Freiheit, Solidarität, Widerspruch - spaltet Corona das Land? | maybrit illner vom 29.04.2021

„Ich würde doch gar nicht hier sitzen, wenn ich irgendwo gesagt hätte: Und wisst ihr, Leute, ich will auch noch mal ganz klar hinweisen, auf die Situation der Künstler. Dann wären wir hier nicht an dem Punkt“, sagt Jan Josef Liefers bei „maybrit illner“ zu #allesdichtmachen. Vergangene Woche hatte er mit Schauspieler-Kolleg*innen die Corona-Politik der Bundes- und Landesregierungen sowie die mediale Berichterstattung in der Pandemie kritisiert.
Applaus dafür gab es vor allem aus den Reihen der Querdenker-Bewegung sowie von AfD-Politiker*innen wie Alice Weidel. Andere hingegen kritisierten die Aktion als zynisch. Wissenschaftlerin Mai Thi Nguyen-Kim kritisierte #allesdichtmachen bei „maybrit illner“ als destruktiv.
Es gäbe für Empörungswellen, wie sie rund um solche Aktionen stattfänden zu viel mediale Aufmerksamkeit, so die Chemikerin. Spaltung verschlimmere die Pandemie für alle.
Den gesamten Talk findet ihr hier: kurz.zdf.de/651M/
Alle Gäste der Sendung:
Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister Hamburg, Mediziner
Wolfgang Kubicki (FDP), Bundestagsvizepräsident, stellv. FDP-Vorsitzender, Jurist
Boris Palmer (B´90/Die Grünen), Oberbürgermeister Tübingen
Mai Thi Nguyen-Kim, Wissenschaftsjournalistin, Chemikerin
Jan Josef Liefers, Schauspieler, #allesdichtmachen
-----
Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.
Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.
Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf www.ZDFheute.de/.
#illner #zdf #allesdichtmachen

KOMMENTARE

  • ZDFheute Nachrichten
    ZDFheute NachrichtenVor 12 Tage

    Die Aktion #allesdichtmachen hat vergangene Woche Empörung ausgelöst. Den teilnehmenden Schauspielerinnen und Schauspieler wurden unter anderem fehlende Empathie und Zynismus vorgeworfen. Lob und Zuspruch gab es auch, unter anderem von AfD-Fraktionschefin Alice Weidel. Was ist eure Meinung zu der Video-Aktion?

  • Susanne Rinne

    Susanne Rinne

    Vor 6 Stunden

    So langsam diffamieren sich die Medien selbst mit ihren seltsamen Talkshows halten und lächerlich- abgedroschen (Schein-) Argumenten...die Aktion der Schauspieler war mega GRANDIOS - ich hab mich köstlich amüsiert ...etwas äußerst seltenes im letzten Jahr

  • Death Note

    Death Note

    Vor 5 Tage

    LOL dieser ZDF framing ging nach hinten los

  • Daniel Zimmermann

    Daniel Zimmermann

    Vor 7 Tage

    WELCHE EMPÖRUNG???? 94% WAREN POSITIV IHR UND EURE VERLOGENE MEDIENLANDSCHAFT SEIT DIE EINZIGEN DIE SICH GESTÒRT FÜHLEN!!!

  • Betty G.

    Betty G.

    Vor 10 Tage

    @SuperCruise Hören Sie doch endlich auf mit ihren Pauschalierungen, Schubladendenken und der schwarz-weiß Malerei.

  • Mona

    Mona

    Vor 11 Tage

    Ich fand es war an der Zeit, dass sich überhaupt mal eine Diskussion entwickelt. Im übrigen läuft das doch schon seit Jahren so, dass Menschen, die einer gewissen Agenda nicht dienlich sind, dermaßen runtergemacht werden von Medien und Presse. Man denke nur an Eva Hermann, wie auch an Thilo Sarrazin, die damals durch die Medien sowas von verunglimpft wurden, dass sie sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen mussten. Für mich ist das echt unfassbar. Die Künstler oder überhaupt die Kritiker der Maßnahmen trauen sich ja kaum noch Tacheles zu reden weil sie Angst haben müssen bedroht und runtergemacht zu werden. Das ist echt psychologische Kriegsführung was da abläuft, sobald es den Medien, Politikern und denen die im Hintergrund das sagen haben, nicht in den Kram passt, wird man sofort in eine Ecke gedrängt, die natürlich vorher in den Köpfen der Menschen als negativ indoktriniert worden ist. Man muss schon ziemlich doof sein um das nicht zu merken. Am besten ist es wenn man die Glotze abschaltet, hilft echt beim selbstständigen Denken.

  • Isa Bell
    Isa BellVor 4 Stunden

    mitdenken und hinterfragen nach wie vor unerwünscht. darüber eine talkrunde machen sagt alles. einfach nur traurig welche macht die medien und pharmaindustrie haben. der mensch wird immer manipulierbar sein.

  • Tobias Gäng
    Tobias GängVor 5 Stunden

    Ein Dialog scheint schwierig, weil die eine Gruppe mehr Zahlen und faktenbasiert argumentiert, während sich die andere Seite mehr nach Meinungen richtet. Das meinungsorientierte Handeln funktioniert (auf beiden Seiten) leider bei naturwissenschaftlichen Probleme nicht. Die Pandemie zeigt, dass die Menschen das (noch) nicht kennen und erst lernen müssen. Schließlich haben Meinungsaustausch, Konsensfindung und Mehrheitsbildung die letzten Jahrzehnte in der EU immer sehr gut funktioniert. Aus diesem Grund macht die Politik fehler, die Gesellschaft zerstreitet sich und wir taumeln seit über einem Jahr durch die Pandemie. Konsequentes Handeln wäre zwar kurzzeitig wohl härter, aber dann wäre die Entwicklung seit Herbst ganz anders gelaufen.

  • Wojciech Migda
    Wojciech MigdaVor 6 Stunden

    Sehr geehrter Herr Liefers bitte entschuldigen Sie sich bei Niemanden für Nichts, denn die Freiheit der Rede ausüben wollen dann müssen Sie in Kauf nehmen, daß sich jemand vor den Kopf gestossen fühlen wird. Das sind die Kosten der Redefreiheit!

  • Ralf Gernhard
    Ralf GernhardVor 6 Stunden

    Die Borg sind da.

  • Susanne Rinne
    Susanne RinneVor 6 Stunden

    Ich bin selbst Pflegekraft und kann JJL NUR AUSDRÜCKLICH APPLAUDIEREN!! Welch eine emotionale Erpressung auch alles zum Thema 'Intensivbelegung': Wir hatten lediglich 4%Auslastung im Schnitt in der gesamten BRD!! Es ist schlichtweg Panikmache und ethisch eine Schande, was hier kommuniziert wird!!!SCHÄMT EUCH

  • Susanne Rinne
    Susanne RinneVor 6 Stunden

    Herr Kubicki bringt es mit seinem Statement auch 'klar wie Kloßbrühe'auf den Punkt- warum in Gottes Namen ist es so "bedrohlich" für die Regierung, dass Menschen eine konträre Meinung haben?? Das ist lächerlich!!

  • Susanne Rinne
    Susanne RinneVor 6 Stunden

    Bravoooo, bin neuerdings überzeugter JJL- Fan...das ist mal Jemand mit authentischem Profil !!!

  • dustinzk
    dustinzkVor 7 Stunden

    Armer Herr Liefers... was mussten sie bloß leiden. Während alle anderen sich total über den Lockdown gefreut haben. Was für eine gequirlte Scheiße. Ich werde mir nie wieder mit Genuss einen Münsteraner Tatort anschauen können.

  • Su Se
    Su SeVor 7 Stunden

    @ZDF-Redaktion: Toll, dass ihr wieder mal die Reaktion von Alice Weidel hervorhebt (gemeint ist vor allem ihre Parteizugehörigkeit zur AFD) . Schon gemerkt, dass sich viele andere auch in gleicher Weise geäußert haben, die weder einer bestimmten Partei angehören noch in irgendeiner Weise verdächtig sind, bestimmte Interessen zu bedienen als diese: selbst, mit ihren Familien, ihrer Arbeit wirtschaftlich, gesundheitlich, psychisch die krassen Folgen des primitiven General-Lockdowns überleben zu können? Ihr spaltet! Kapiert ihr das nicht????????

  • Med Dem
    Med DemVor 8 Stunden

    mai thai schwafelt immer das gleiche.... Meine Aufmerksamkeit schenken.... Bitte was? Warum hat sie denn Angst vor Diskussionen? Ihr wirres Geschwafel stinkt nach verfaultem Käse.

  • Med Dem
    Med DemVor 8 Stunden

    Die ständige Wiederholung der Wortpaare Afd und Querdenker, Afd und Coronaleugner, ist offensichtliches Framing. Peinlich, dass die öffentlich Rechtlichen so offen spalten und täuschen. Die Afd muss echt gut sein, wenn sie so angegriffen wird. Deswegen wähle ich sie. Ich als jemand mit Migrationshintergrund.

  • lastsonja
    lastsonjaVor 11 Stunden

    Herr Liefers DANKE! Man scheint sie nicht verstehen zu wollen... Bitte machen Sie weiter und entschuldigen sie nicht für das was sie gesagt haben. Das war sehr mutig.

  • Sami
    SamiVor 11 Stunden

    Mai hat wieder mal bewiesen, dass Sie nichts zusagen hat. Wissenschaftliche Expertise auf Wish bestellt. Sie sollte weiterhin gescriptetete Videos drehen, anstatt bei Liveübertragungen mitzumachen.

  • Angelika Ragaller
    Angelika RagallerVor 12 Stunden

    Es gab von Anfang an eine Gleichschaltung ! Warum sind sonst alle hochrangigen Wissenschaftler gelöscht worden ??? Wissenschaftler, die seit Jahrzehnten viele Auszeichnungen und Ehrungen erhielten ? Warum dürfte NUR das RKI Berater der Regierung sein ? Warum durfte kein neutraler Ärzteausschuss einberufen werden ??? Das ist doch alles GLEICHSCHALTUNG ! 2009 wollte das RKI, bei der Schweinegrippe auch einen Shutdown herbeiführen. Nur der Dr Wodarg, der bei der SPD Gesundheitsbeauftragter war und einen neutralen Ärzteausschusses einberief, verhinderte es. Heute wird der Dr Wodarg ignoriert und deformiert. Wenn das keine GLEICHSCHALTUNG ist, wie schaut die dann aus ? Jeder der eine Frage zu den Maßnahmen oder PCR Tests hatte, wurde als "Coronaleugner", beschimpft. Das Wort war psychologisch sehr geschickt gewählt, gleichgesetzt mit "Holocaustleugner". Somit hatte man jeden kritisch eigenständig denkenden Menschen gleichgesetzt mit "Nazi". Es war eine Gleichschaltung in Höchstform ! Die Medien eingeschlossen !

  • Regina M.-HD
    Regina M.-HDVor 12 Stunden

    Was soll denn bei der offen ausgesprochenen Meinung destruktiv sein? Nur, wenn man der Regierung klatscht, ist es konstruktiv? Verstehe die Frau nicht. Herr Liefers, so wie Sie, dachte ich beim ersten Lockdown.

  • CTG
    CTGVor 13 Stunden

    Die Videos an sich sind einfach genial satirisch und ironisch, best of "...Und wenn ich in Zimmer gehe in dem zwei Leute sind, dann bitte ich vorher darum das drei rausgehen. Dann ist -1 Personen in dem Zimmer, und wenn ich dann reingehe...ist das Zimmer leer...dann bin ich also noch nicht mal allein...das ist das sicherste"...Grööhhhl, auf so einen genialen shit muss man erst mal kommen. Von mir Respekt an alle Teilnehmenden für diese Courage

  • M. M.
    M. M.Vor 17 Stunden

    08:02 aber so ist es. 1999 warst du im Urlaub mit ..... du bist ein Nazi 🤦‍♀️

  • M. M.
    M. M.Vor 17 Stunden

    Nur weil Rechte, Querdenker oder andere Kritiker die gleiche Meinung haben, wie manche Schauspieler..... darf man seine Meinung nicht mehr sagen? Beispiel: überwiegend Nazis machen Kickboxen, ich auch. Darf ich dann nicht zum Kickboxen? Nur weil Nazis (Idioten) es auch machen? 🤔

  • B. bencera
    B. benceraVor 18 Stunden

    Es wird Zeit, dass die Medien, nicht soviel Kritik an Menschen üben , die dieser undurchsichtigen Maẞnahmen in Frage stellen. Sondern mehr hinter die Kulissen schauen und sich mehr Maskenskandal beschäftigen und über die private Bereicherung der Politiker, während der Pandemie berichten . Das ist skandalös und völlig ethisch.

  • Pryderia110
    Pryderia110Vor 19 Stunden

    OMG danke Herr Liefers, das erfreuliche an dieser Pandemie ist ja das Egomanen und die Menschliche Hybris sehr schnell aufgedeckt werden .... wie sie schon sagten sie haben sich ja 1 jahr lang in die Pandemie "Eingelesen" und können sich deshalb eine meinung zulegen die zwar Konträr zur überwiegenden mehrheit der Medizinischen Wissenschaft verläuft, aber was wissen diese Menschen schon ? Das waren ja nur die Streber und 1er Schüler damals aus der Schule die nun Teilweise sich "40-50" Jahre lang in das thema "Eingelesen" und es vorran gebracht haben, natürlich müssen die sich alle irren wenn der große Herr Liefers ja nach einem jahr zu einer anderen Meinung kommt kann ja nur der Herr Liefers recht haben denn er is ja auch ein ganz großer schauspieler, und wenn er sich ein Jahr lang in Raketentechnik einlesen würde könnte er auch locker die ESA leiten....

  • dana d.
    dana d.Vor 20 Stunden

    Die Grünen, eine Partei von Hilfsschülern! Königin Baerbock bekommt nicht einen Satz flüssig über ihre Lippen! Diese Partei will ein Volk regieren? Es kann nur ein Witz sein!!!

  • dana d.
    dana d.Vor 20 Stunden

    Es gibt keine Querdenker, es sind Menschen mit eigener Meinung! Ist nicht mehr möglich, willkommen in der Diktatur! Wie arrogant muss man sein, wenn NUR eine Meinung zählt! Deutschland wird nicht nur von den Grünen kaputt gestampft! Helmut Schmidt würde nur noch den Kopf schütteln, umzingelt von Dilettanten👎

  • timtommersen
    timtommersenVor 20 Stunden

    Kubicki kennt den Unterschied zwischen einer konstruktiven und destruktive Diskussion nicht. Na dann geb dir mal Kommentare unter den Nachrichten heutzutage du weltfremder Troll 🤦‍♀️

  • timtommersen
    timtommersenVor 20 Stunden

    Coole Runde. So kriegen wir das wieder hin mit dem Geheule über das gefühlte „Redeverbot“.

  • Ollis Welt
    Ollis WeltVor Tag

    Allein schon, daß der Systemliebling MyLab da mit in der Runde sitzt, zeigt mir, was die Stunde geschlagen hat.

  • bratwurstmaxxe haxxe
    bratwurstmaxxe haxxeVor Tag

    Studiert und betont SEHR WENIGE LEUTE, die aber sehr viel Gehör bekommen.

  • TechnoFeeling
    TechnoFeelingVor Tag

    Mal gespannt wie lange die Bevölkerung den psychopathen noch hinterher rennt. Hoffe bald kommt ein Umbruch

  • Joachim Milz
    Joachim MilzVor Tag

    Ui, wenn das wissenschaftlich ist was die Dame da von sich gibt? Auch Wissenschaft ist nicht objektiv, komme selber aus dieser Branche

  • Shauka Hodan

    Shauka Hodan

    Vor Tag

    Lockerung zu argumentieren, ersetzt vielleicht inhaltliche Recherche, führt aber noch lange nicht zu hochwertigem Journalismus. Wie sieht das abends vorm Spiegel aus?

  • Michaela Wehner
    Michaela WehnerVor Tag

    Also wir wissen aber mit reden nach 1,5 Jahren noch keine Sache geschafft aber Deutschland ins aus gedrückt. Und nach der Pandemie vergessen wie die Wahlversprechen

  • Michaela Wehner
    Michaela WehnerVor Tag

    Jeder denk jeder fühlt aber nur mit der Meute Brüllen ist nicht der Weg zur Demokratie sondern der Diktatur. Einer sagt und alle Klatschen, Ist wie Wasser in den Eimer schütten der kein Boden hat. Genau das was man dreht bis es den Oberen passt .

  • Viktor L.
    Viktor L.Vor Tag

    Mai darf also regelmäßig auf ihrem DEnewss-Kanal Propaganda betreiben. Ein mutiger Schauspieler, darf aber nicht mal seinen Mund aufmachen. So geht es nicht Mädel.

  • Lydia P.
    Lydia P.Vor Tag

    Dafür bin ich zu sehr Wissenschaftlerin... 😂 So eine inkompetente Schwätzerin. Wieso bietet man so einer Person so viel Raum in so einer Diskussion. Man kommt unschwer darauf dass sehr wohl eine klare Linie gefahren wird in dieser Diskussion. Plötzlich lehnt sich eine Britt zurück 🤮Das öffentliche Fernsehen ist inzwischen unzumutbar geworden.

  • T. S.
    T. S.Vor Tag

    ...und schön den Palmer weggeschnitten. Meinungsfreiheit. Läuft.

  • dickster typ
    dickster typVor Tag

    Der letzte große Knall steht unmittelbar bevor, besser schon mal mit dem Schöpfer reinen Tisch machen, statt alles tot zu debattieren. Sinnlos, der Planet neigt sich dem Ende zu, die Kräfte der Erde geraten ins wanken.

  • mayjimbo
    mayjimboVor Tag

    Jan-Josef Liefers DANKE!!! Und bitte weiter so. 👍

  • Katrin Friedrich
    Katrin FriedrichVor Tag

    Schreckliche Sendung. Außer Jan Josef Liefers kann man sich hier niemanden anhören. Da wird doch von den anderen Gästen versucht für Herrn Liefers zu entscheiden was er zu denken hat und was nicht.

  • ko dica
    ko dicaVor Tag

    Danke, Herr Liefers, DANKE! Danke, dass Sie zu Ihrer Meinung stehen und sie auch aussprechen! Und Danke für Ihre Geduld bei den teils seltsamen Fragen (Frau MaiLab und so) ... P.s. und ich weiss nicht, was an den Videos unverständlich war? Die paar die ich gesehen hab, die waren AUF DEN PUNKT! Danke!

  • Menelik de Chenes
    Menelik de ChenesVor Tag

    Was ist denn das schon wieder für eine blöde Bemerkung, einen AfD-Mann betreffend? Egal, was der vielleicht zu sagen hat? AfD allein reicht schon für pauschale Diskriminierung? Einer hackt auf dem anderen rum. Gruss an den Kindergarten.

  • Maria Lenz
    Maria LenzVor Tag

    Ich bewundere J.J.Liefers bei Maybrit Illner. Er hat sich nicht in eine bestimmte Ecke schieben lassen und seine Position immer wieder klar und geduldig davon abgegrenzt.

  • Kai Herrmann
    Kai HerrmannVor Tag

    Endlich spricht mal einer über Meinungs und Pressefreiheit, sehe ich schon länger eingeschränkt. Ein falsches Wort und man wird direkt als querdenker, Rassist o.ä. abgestempelt... dabei darf doch jeder sagen was er will bzw denkt, selbst wenn einer sagt es sei ein Ufo auf seinem Kornfeld gelandet.

  • Hauke Sievers

    Hauke Sievers

    Vor Tag

    Und ich finde mich immer noch nicht mit der Diskreditierung der Querdenker ab. Die sind nämlich nicht mit den schlechtesten ihrer Mitdemonstranten zu verwechseln!

  • Buona
    BuonaVor Tag

    Danke, dass Herr Liefers sich äußern könnte!!! Ist wichtig. Warum sagt man denn bei Politikern nicht, dass sie ihren Beruf aufgeben sollen wenn sie einen "Fehler" gemacht haben? Bei den anderen Berufsgruppen wird es nach "Fehlern" gewünscht. So würde ich es mir anders herum auch wünschen. Dankeschön

  • Robin Ludwig
    Robin LudwigVor Tag

    Danke, Herr Liefers!!!

  • NO ANGEL
    NO ANGELVor Tag

    Die Mai Thin hetzt. Unfassbar. Die soll wieder ins Homeschooling.

  • T. S.
    T. S.Vor Tag

    Wenn man den nordkoreanischen Staatschef fragen würde, ob der einleitende Kommentar vom ZDF ein gelungenes Beispiel politisch motiviertem Framings zur Denunzierung von Regierungskritikern ist - und dieser dem freudig zustimmt - akzeptiert das ZDF dann "Beifall von der falschen Seite" und muss als naiv abgestempelt werden? Mal im Ernst. Man muss seine Kunden beim ZDF schon für sehr dämlich halten. Bei jeder sich bietenden Gelegenheit mit Pauschalismen wie "AfD klatscht mit", Coronaleugner und Team Lockerung zu argumentieren, ersetzt vielleicht inhaltliche Recherche, führt aber noch lange nicht zu hochwertigem Journalismus. Wie sieht das abends vorm Spiegel aus? "Heute habe ich einen Schauspieler dadurch an den Rand der Gesellschaft geschoben, dass ich auf Empörung, Vorwürfe und vermeintlichen Applaus der AfD verwies. Und das ganz ohne Recherchearbeit leisten zu müssen. Ich bin ein guter Journalist." Funktioniert das wirklich? Sie sollten sich schämen. ...denk ich an Deutschland in der Nacht...

  • NO ANGEL
    NO ANGELVor Tag

    Gut dass Corona kam. Sonst wär das immer so weitergegangen, dass alle den Mund nicht aufmachen..

  • timtommersen

    timtommersen

    Vor 20 Stunden

    3,5 mio Tote. Das ist sehr gut für deine Agenda. 🙂👍

  • Matthias Nissen
    Matthias NissenVor Tag

    Mai Thi................ so funktioniert brainwashing!

  • Sergej Kolmogorov
    Sergej KolmogorovVor Tag

    Dieser Mann ist eindeutig die einzige vernünftige Person in dieser Runde, die anderen verfolgen einfach ihre finanzielle Motive und Interessen.

  • timtommersen

    timtommersen

    Vor 20 Stunden

    Hatten alle einen guten Beitrag. Konstruktive Runde. Alle kriegen die gleiche Stimme und Respekt. 👍

  • R R
    R RVor Tag

    Also, bereits ende 2015, Anfang 2016 entschuldigten sich die Medien dafür einheitlich berichtet zu haben weil es so gewollt gewesen wäre um die Flüchtlinge willkommen zu heissen.das wissen wir heute. Aber ebenfalls diskutieren wir heute noch ob es zu einheitliche Berichterstattung gäbe nachdem diese Medien nach 2015 nun auch noch offiziell vom Staat subventioniert werden? ist das ein Witz?

  • Stefan- Friedrich Barth
    Stefan- Friedrich BarthVor Tag

    AFD klaut Anträge??? Ich hau mich weg... das ist definitiv umgekehrt. Nur werden diese dann auf Falsflag durch den Bundestag gepeitscht..

  • Alexandra
    AlexandraVor Tag

    Wie genial Herr Liefers argumentiert! Vielen Dank! Und klar, Illner, Maischberger, Lanz sind noch einigermaßen differenziert. Aber die Talkshows der dritten Programme (ausgenommen Nachtcafe) sind unfassbar belehrend und einseitig. Sogar diffamierend gegenüber jedem, der den leisesten Zweifel äußert. Furchtbar. Wie im Kindergarten. Wir bringen doch inzwischen schon Kindern bei, dass jemand mit anderer Meinung nicht automatisch ein Feind ist.

  • mmpj twod

    mmpj twod

    Vor Tag

    noch Bundesauszeichnungen bekommen, macht mir Angst...

  • Filipe Jesus Clemente
    Filipe Jesus ClementeVor Tag

    Herr Liefers bringt Frische Luft zu den Menschen. Danke!

  • Svetlana Bulach
    Svetlana BulachVor Tag

    Ich kannte Herrn Liefers eher nicht....bis jetzt....und bin jetzt hemmungslos begeistert! Ich wünschte mir mehr solche hervorragenden, authentischen, intelligenten Denker und SPRACHROHRE der Gesellschaft wie es Herrn Liefers ist. Vielen Dank! Sie haben mich und meine Familie als neue "Fans" gewonnen!

  • Max Mustermän
    Max MustermänVor Tag

    Wenn der Jan-josef tatsächlich kein Coaching hatte ist er echt gut.

  • SnakeFYVE
    SnakeFYVEVor Tag

    12:34 Wollte sie da "Covidioten" sagen? 🙈

  • Ozi Bizi
    Ozi BiziVor Tag

    Mai erzählt überhaupt nichts interessantes absolut sinnlos was diese Frau erzählt natürlich dürfen Bürger ihre Meinung streiten!!

  • Martin Friedl
    Martin FriedlVor Tag

    Maybrit Illner studierte nach dem Abitur an der Erweiterten Oberschule Friedrich Engels von 1984 bis 1988 an der Sektion Journalistik der Karl-Marx-Universität in Leipzig. Anschließend arbeitete sie für das Fernsehen der DDR. Im Jahr 1986, noch während ihres Studiums, trat sie in die SED ein, verließ die Partei aber wieder - wie viele Wendehälse - 1989. Eine wahre Repräsentantin dafür, die uns zeigen kann, was gut und richtig ist.

  • Dirk Mönnigmann
    Dirk MönnigmannVor Tag

    So ein Idiot

  • tipo strano
    tipo stranoVor Tag

    Danke Herr Liefers ❤️

  • Sven Lipinski
    Sven LipinskiVor 2 Tage

    Frau Illner, Ihre Art und Weise Menschen zu befragen die kritisch sind ist unterirdisch. Jedes Wort und jeder Satz zielt nur darauf ab Kritiker in ein schlechtes Licht zu rücken. Und immer wieder in ähnlichen Konstellationen mit 3 linientreuen Gesprächspartner und einem zu opfernden Kritiker. Sie sind doch leider ein Teil der praktisch darstellt und beweist wie eine Diktatur der Irrationalität in unserer Medienlandschaft fast jedes wichtige Gespräch zu nichte macht.

  • woman from the forest
    woman from the forestVor 2 Tage

    Die MaiLab-Marionette ist auch nur noch zum Abgewöhnen. Man hört ihr ihre Verlogenheit direkt an. Es wissen doch mittlerweile auch alle, dass sie gezielt aufgebaut wurde und Teil des Propaganda-Apparates ist. Somit ist auch klar, wofür sie steht, wie sie selbst sagte... Was in der Debatte auch grundlegend schief läuft, ist die Mär vom Applaus von der 'falschen Seite'. Wenn Menschen, die frei denken und für Freiheit ein- und aufstehen - FÜR ALLE - als 'die falsche Seite' hingestellt werden, sollte man sich schon die Frage stellen, wie richtig denn die Seite überhaupt sein kann, die offenbar was dagegen hat, wenn Menschen frei sind. Was für schwache Menschen das sind, die sich so einfach davon abschrecken lassen, ihr eigenes Bewusstsein zu nutzen. Oder wenigstens mal die angeblich so 'falsche Seite' überhaupt erstmal unvoreingenommen anzuhören. Es ist erschreckend, wie schnell der Narrativ von den verachtungswürdigen Querdenkern einfach unhinterfragt adaptiert wurde von einer breiten Masse von Leuten, die sich sonst so gern damit brüsten, ja ach so gut informiert zu sein und sich ja ach so gut auszukennen. Wie viele (bzw. wenige) der Leute, die immer ganz schnell betont haben wollen, dass sie mit deren angeblich gefährlichem Gedankengut gar nix zu tun haben, waren denn jemals auf einer Querdenker-Demo? Oder haben sich mal unvoreingenommen angehört, was die Querdenker sagen und verbreiten, worum es ihnen überhaupt geht, und was sie wie tun? Ich bin sicher, kein einziger. Denn sonst wüssten sie, dass es eine infame, absolut lachhafte Lüge ist, dass Querdenker Nazis wären oder jene Agenda unterstützten. Das war doch der billigste und vorhersehbarste Trick der Propaganda-Schaffenden, der wirklichen Faschistoiden - jene als Feinde der Demokratie darzustellen, die gerade ihre Beschützer sind, und die ihrer eigenen, tatsächlich anti-demokratischen Agenda entgegenstehen. Schon peinlich, wenn man darauf so einfach reingefallen ist. Was für ein Armutszeugnis.

  • Cosita Linda
    Cosita LindaVor 2 Tage

    Mrs. MailLab...ich kann mir nicht helfen, aber sie kommt wie ein kleines, aufgesetzt naives, unschuldiges, gespielt demütiges Mädchen rüber....und das nebenbei eingeschobene Eigenlob....das kommt nicht ehrlich und nicht überzeugend rüber. Ich bin sehr Zwiegestalten bei diesem Interview! Maibrit, also es ist ganz klar, dass gewisse Branchen der Gesellschaft völlig zu kurz kommen!!! Die Botschaft von JJL ist missverständlich! Ich finde, das Gegenteil ist der Fall! Und warum zum Teufel müssen die angeblich besorgten gut meinenden Gesprächspartner ständig den Sprecher unterbrechen? Also in diesem Fall JJL. Und das abrupte Ende von Mrs. MaiLab mit „Oh Gott, das können Sie nicht machen ist mal wieder Beispiel gebend für manipulative Medien...und Schnitt just nach theatralischer Erschrockenheit einer Verdienstkreuzträgerin....schlecht! Beängstigend dieses mediale Gemenge!

  • Pierre Conrardy
    Pierre ConrardyVor 2 Tage

    Die lügt,Sie hat Alle Videos gesehn. Schaut Euch Ihre Körpersprache anund Sie weiss ALLES!!!!

  • Ann Dreh
    Ann DrehVor 2 Tage

    Medien Mafia . Na des Wegen habt ihr den Palmer doch abgesägt oder ? Nicht wegen seiner Witze .

  • Galina Olejnik
    Galina OlejnikVor 2 Tage

    Die Medien sind Lügner! Unglaublich.

  • timtommersen

    timtommersen

    Vor 20 Stunden

    🥲

  • PETER Müller
    PETER MüllerVor 2 Tage

    Hätten die Künstler das ganze nicht so provokativ gestaltet wäre es genauso wie die ganzen anderen Proteste untergegangen. Das traurige ist jedoch das in all der Zeit nur um das drumherum geredet wird, anstatt sich einmal mit der Kernaussage zu beschäftigen. Mit der angeblichen „Minderheit“ die unter dem Lockdown leiden. Über Zahlen, Infizierte usw wird man ja tagtäglich zugemüllt. Wenn dann aber mal eine Frage aufkommt warum bestimmte öffnungsschritte nicht in Frage kommen, wird das Thema direkt wieder umgelenkt. Und die man muss ja fast schon sagen Hetzjagd bzw. Meinugsmache gegen „Querdenker“ oft Afd ist nur noch peinlich. Ist jemand der sich kritisch äußert oder anders als die „richtige“ politische Meinung schon ein Querdenker? Behandelt wird man zumindest so. Für bestimmte Maßnahmen gibt es keine wissenschaftlichen Begründungen bzw sind sogar wiederlegt aber was ein Herr Lauterbauch etc sagen ist Gesetz. Die Pandemie zeigt nun alle schwächen der Poltik sowie Gesellschaft gnadenlos auf! Aber die deutschen Bürger mit der Restschuld vergangener Tage lässt es mir sich machen. Blinde Folgsamkeit ohne zu Hinterfragen das ist sehr bedenklich und äußert man sich anders, wird man sogar von selbigen runtergemacht und in schubladen gesteckt, armes Deutschland.

  • reymode_06
    reymode_06Vor 2 Tage

    Respekt an die Schauspieler und speziell an Herrn Liefers für die Aktion und für die Ausdauer und Geduld sich dem Schittstorm zu stellen. Auch an die zugeschalteten Teilnehmer Palmer und Kubicki für die mutigen, klaren Worte. Die Chemikerin dagegen, ist an Arroganz und Verachtung, sowohl sprachlich als auch visuell, nicht zu überbieten. Dass sie scheinbar bei der Diskussion die Wissenschaft vertreten soll, ist eine Beleidigung an hunderte ehrliche Wissenschaftler. Die Tatsache, dass solche Personen auch noch Bundesauszeichnungen bekommen, macht mir Angst...

  • Jeannette Winkler
    Jeannette WinklerVor 2 Tage

    Jetzt will ich mal ne Antwort: Wer oder was ist ein Querdenker? Einer der denkt?

  • SnakeFYVE

    SnakeFYVE

    Vor Tag

    Ich verstehe den Begriff so, dass man mal anders denkt als bisher. Themen von einem anderen Blickwinkel aus betrachten. Dadurch entstehen dann "hoffentlich" neue Erkenntnisse, die man ohne "quer zu denken" nie gehabt hätte. 😊

  • Marvin Weber
    Marvin WeberVor 2 Tage

    Maybritt fragt nicht nach dem Sinn, sondern nach dem purpose! Chapeau!

  • Marvin Weber

    Marvin Weber

    Vor 19 Stunden

    @timtommersen Ich meine, dass den Leuten für deutsche Wörter teilweise nur noch die englischen Begriffe einfallen. Für mich ist das ein Zeichen, dass unsere Sprache verkommt. Es hat auch nichts mit "Weltfremdheit", "Fortschrittsverweigerung" oder Sonstigem zu tun. Ich arbeite in einem großen Unternehmen, da wird mit Anglizismen nur so um sich geworfen. Lernt man anscheinend im BWL Studium heutzutage. Viel reden, nichts sagen, wichtig klingen.

  • timtommersen

    timtommersen

    Vor 20 Stunden

    Was meinst du?

  • Mick S
    Mick SVor 2 Tage

    Behauptungen ohne Ende aber keinerlei Wissen

  • gioyu comi
    gioyu comiVor 2 Tage

    Mein Held ❤❤❤ Jan ❤❤🙏🙏🙏 Dankeschön

  • Barbara Quinque
    Barbara QuinqueVor 2 Tage

    Coronaleugner? Davon gibt es so wenige, dass man sie nicht so oft benennen sollte. Euch Staatsdiener kann man nicht zuhören. Ihr redet alles für euch schön und drückt den Menschen, die nicht konform mit eurer Coronapolitik sind, einen negatien Stempel auf. Und wieder bezeichnet man sie als Rechte. Ich kann euch nur verachten..

  • gioyu comi

    gioyu comi

    Vor 2 Tage

    Wolfgang Kubicki glänzt immer häufiger mit Besonnenheit und einer starken Linie.

  • Barbara Quinque
    Barbara QuinqueVor 2 Tage

    Die Aktion war nicht total unglücklich. Sie war ein guter Versuch seine Meinung einzubringen. Ganz viele Menschen sind genervt von dieser gleichgeschalteten "Meinungsfreiheit". Die Reaktion der Menschen in vielen Ländern zeigt zur Genüge, daß sich die Menschen nicht ihre Freiheit nehmen lassen möchten. Zudem schaden diese Maßnahmen viel mehr bzw. zum großen Teil vielen Menschen. Indem ihr die AFD nur verteufelt macht ihr euch nur unglaubwürdig er denn je.

  • Momo Kahn
    Momo KahnVor 2 Tage

    Nebenbei mal an die medienkritischen Bürger*innen hier... Ich hoffe, während des Schreibens von Wutkommentaren über die schlimme Mediendiktatur und Gleichschaltung, wurde festgestellt, dass die Kommentarfunktion aktiviert ist😉

  • Momo Kahn

    Momo Kahn

    Vor Tag

    @Basia Grau bitte mal " selektive Wahrnehmung " googeln!

  • Basia Grau

    Basia Grau

    Vor Tag

    Vielleicht ist ihnen entgangen..bei ARD und ZDF nur ganz selten Kommentare zugelassen

  • Dimitri
    DimitriVor 2 Tage

    Da tun die Ohren weh da zuzuhören was die Moderation und die Mai von sich gibt! Die eine sagt nur Rechts Rechts Rechts und die ander bla bla bla! Katastrophe! Merkt die beiden selbst nicht mehr, wie an der Realität vorbei das ganze läuft!!! Schämt euch Propaganda GEZ TV!!!

  • J K
    J KVor 2 Tage

    An alle Schauspieler, weiter so. 🤗👏👏👏

  • Beam ER
    Beam ERVor 2 Tage

    Wir sollen in dieser Pandemie also laut Drosten und Medien nicht auf Ärzte hören die keine Ahnung von der Marterie haben, aber sollen auf eine Chemikerin oder Physiker hören die mittlerweile seit langer Zeit DEnewssr sind und mit ihrem eigentlichen Beruf nichts mehr zu tun haben.. Soso..

  • Der Bertinator
    Der BertinatorVor 2 Tage

    Finde die Aussagen von JJL absolut nachvollziehbar. Ich finde es krass, wie oft er immer wieder mit Demokratiefeinden u. ä. in einen Topf geworfen wird obwohl er sich ganz klar davon distanziert.

  • wenn juckt es
    wenn juckt esVor 2 Tage

    Die ist Wissentschaftlerin aber versteht nicht, weshalb er es gemacht hat obwohl er es mehrmals sogar bildlich erklärt hat... auf jeden fall gute Aktion von #allesdichtmachen p.s. Ich bin Antifaschist

  • Joel Hurni
    Joel HurniVor 2 Tage

    "Aber wir haben ja Alternativmeinungen und Kritiker einbezogen." Ja 1 Kritiker mit immer 3 Staatsmännern. Das Verhältnis war immer mindestens 3:1 in jeder TV-Show. Das ist nicht Einbeziehen, das ist Framing.

  • Johanna
    JohannaVor 2 Tage

    Mai ist so unerträglich geworden. Mit welch müden und gelangweilten Stimme sie hier auftritt, als sei die ganze Diskussion unter ihrer Würde.

  • Eva Kroells
    Eva KroellsVor 2 Tage

    Was sjnd das für verdrehte Diskussionen...

  • piroman01
    piroman01Vor 2 Tage

    Völlig in Ordnung. Und welche Empathie? Die Empathie sollen regierenden aufbringen und viel mehr Geld ins Gesundheitswesen investieren anstatt ewig Mittel zu streichen !..

  • DMa C
    DMa CVor 2 Tage

    Die Antwort ist ja. Und Ihr ÖR seid maßgeblich daran beteiligt.

  • Jeniffer
    JenifferVor 2 Tage

    und immer schön disliken, eine andere Art der Diskussion kennt ihr ja nicht.

  • Janet Lutz
    Janet LutzVor 2 Tage

    Die Runde erinnert mich an die DDR.Was erlaubt sich ein Künstler, seine Meinung auf eine künstlerische Weise zum Ausdruck zu bringen. "Das Leben der Anderen" und "Sonnenallee" in einer Fernsehshow, wow. Frau Wissenschaftlerin war besonders peinlich. Wie ihre Quasselvideos, passt zum Zeitgeist "Baerbock", studierte aber bildungsfern.

  • Frank Fliegel
    Frank FliegelVor 2 Tage

    Wo bitte sind denn die Einlassungen des OB Palmer aus Tübingen in diesem Beitrag??? VERLOGEN; ÜBERFLÜSSIG; HEUCHLER ==> kENNZEICHEN VON ARD UND ZDF!!!

  • Frank Einstein
    Frank EinsteinVor 2 Tage

    Wolfgang Kubicki glänzt immer häufiger mit Besonnenheit und einer starken Linie.

  • Karen Ismailciuc
    Karen IsmailciucVor 2 Tage

    Respekt an Jan Josef Liefers!! 3 Massnahmenbefürworter mit einem, der den Mut hatte, Kritik zu äußern. Und ja: mittlerweile muss der kritische Mensch aufpassen, was er sagt, weil er dann vor die Meute gezerrt wird, die dann wiederum behauptet, es gäbe Meinungsfreiheit. Nein. Gibt es nicht mehr

  • Simp_Renegade
    Simp_RenegadeVor 2 Tage

    Warum ist Kubicki da? Könnte man den nicht ausladen wegen seiner letzten Aktion bei Lanz

  • Hardy Knodel
    Hardy KnodelVor 2 Tage

    Vielleicht sollte diese Bande mal darüber nachdenken beim durch die Scheiße ziehen der AFD das hinter der AFD Millionen Menschen stehen, Menschen die von der Erbärmlichen Merkel Diktatur die Schnauze voll haben u demokratisch die AFD gewählt haben, diese Partei ist die einzige Partei die auf die Schandtaten hinweißt

  • Sörn
    SörnVor 2 Tage

    Mai Lab wie immer sehr schwach

  • Hardy Knodel
    Hardy KnodelVor 2 Tage

    Herr Liefers hat doppelt so viel Verstand im Arsch als als der Rest der da sitzt

  • Hardy Knodel
    Hardy KnodelVor 2 Tage

    2613 links Grüne Merkel Speichellecker zeigen den Daumen nach unten

  • Anny Wolf
    Anny WolfVor 2 Tage

    Herr Liefers, danke für Ihren Mut und Ihre Stärke! Chapeau

  • Daniela Schäfer
    Daniela SchäferVor 2 Tage

    Also bei der Mai Ling kann man nur sagen mai oh mai oh mai. Bei soviel Offenheit und Ehrlichkeit seitens Herr Liefers kann Sie nur irgendwas unsinniges daher labern wenn Sie ihm einfach nicht zustimmen will...

  • Ada Merikus
    Ada MerikusVor 2 Tage

    Verstehe diese Haltung nicht, wenn irgendjemand zu meiner Meinung klatscht, muss ich untersuchen wer das ist, was für einen politischen Hintergrund er hat und dann erwartet eine M. Illner und MTN Kim das ich mich von meiner eigenen Meinung distanziere?! Das führt zum Kollaps jeder Art von Meinungsaustausch! Im übrigen fand ich die Fragen von Illner tendenziös. Gut gemacht Liefers!

  • bilishu aliss
    bilishu alissVor 2 Tage

    Ich fand die Aktion super. Endlich hat sich mal jemand getraut, krass zu parodieren und künstlerisch Kritik zu üben.

  • Benni Grabowski
    Benni GrabowskiVor 3 Tage

    "Ich bin Wissenschaftlerin und teile ungerne meine Meinung, da ich nur Fakten teile!" "ich empfinde, ich glaube, ich meine..." Sorry...hier ist nicht viel von Wissenschaft die Rede

  • Daniela Schäfer

    Daniela Schäfer

    Vor 2 Tage

    Ja die Arroganz mancher Wissenschaftler. Zu glauben Sie wüssten was Fakten sind und dann so tun als bestünde ihr Leben nur aus Faktenbildung. Gibt ja sehr gute Wissenschaftler die zur Erkenntnis von so etwas wie Gott gekommen sind. Die Mai Ling ist aber so verbrettert aufgrund ihrer "Erfolgslaufbahn" im Rampenlicht.

  • Ben Tucker
    Ben TuckerVor 3 Tage

    Wo ist denn das Interview mit Boris Palmer?

  • Hauke Sievers

    Hauke Sievers

    Vor 2 Tage

    Es gibt ein ungekürztes Video. Das hiesige ist ein um die Hälfte gekürztes.

  • bilishu aliss

    bilishu aliss

    Vor 2 Tage

    Mailab verleumdet doch selbst... da kennt sie sich aus! Ich krieg' mich nicht mehr, was für 'ne Lachnummer. XD

Nächster