Neues Tesla Model 3 vs gebrauchtes Model S

Autos & Fahrzeuge

#doctesla #teslakaufen #teslakaufberatung
www.teslakaufen.com/
Welches der beiden Tesla Modelle passt für dich ?
Schau mal rein in unsere Gegenüberstellung der beiden Tesla Modelle..
Unsere Motorsportveranstaltung: e-cannonball.de/
Diesen Charger für den Gebrauch in allen Situationen Europaweit empfehle ich. Nutzt ihr diesen Link bekommt ihr 5% Rabatt beim Kauf :
www.juice-technology.com/ove
www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/tests/elektromobilitaet/mobile-chargerUnser
Partner für Autostrom:
www.lumenaza.de/de/emobil/
Wenn Ihr ein Elektroauto mieten möchtet, empfehlen wir unseren Partner Ufodrive
Nutzt unseren Code: POVEKROEGER und ihr bekommt Prozente. www.ufodrive.com/en/
Wenn Ihr diesen Kanal unterstützen wollt, dann benutzt beim Kauf eines neuen Tesla diesen Empfehlungslink.
ts.la/christiane2746

Meine Felgen für den Sommer :
www.thenewaero.com/shop/ You should enter the code `Ove` into the discount code field at checkout
amzn.to/35IxFW8
Dieses Ladekabel für das Laden an öffentlichen Ladesäulen empfehle ich: amzn.to/2DtsAEX
Dieser Charger ist sehr beliebt bei Elektroautofahrern: amzn.to/2DrYbH2
Ove trägt Holzfällerhemden von: amzn.to/2T5rtAS
Ove trägt Fleecejacken von: amzn.to/2T5s7OO
Ove trägt Hemden von: amzn.to/2CuNDW7
Ove benutzt folgende Kameras:
Hauptkamera: amzn.to/2CsNfY2
Aussenkamera: amzn.to/2CzYTjJ
Ove trägt Hosen von Blakläder: amzn.to/2CuscEx
Ove telefoniert mit: amzn.to/2CxzrM0
Ove schneidet seine Filme am: amzn.to/2DkuxUa
Ove trinkt leidenschaftlich gern: amzn.to/2CyFFez
Und: amzn.to/2CxzXcU
Ove Lieblingsbücher: amzn.to/2QWHg33
Und : amzn.to/2Hoif14
Und: amzn.to/2RVxVwJ
Das Supercharger Freundebuch: amzn.to/2S5IBZI
Arnie schwört auf dieses Reinigungsmittel: amzn.to/2HoCKdS
Müsst ihr Euch angucken: amzn.to/2ANnbH9

*Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Das bedeutet, ich bekomme einen kleinen Teil der Einnahmen (bzw. einen Gutschein), wenn Du die Artikel über meinen Link kaufst. Ich empfehle jedoch immer auch Preisvergleiche bei anderen Anbietern zu machen um das günstigste Angebot zu finden.

KOMMENTARE

  • Robert Rätze
    Robert RätzeVor 17 Tage

    Ist ja auch ganz wichtig solche Autos zu fahren oder zu besitzen.! Sind ja für jeden erschwinglich klar.👍 Andere kaufen sich 1Auto in 20 Jahren. Aber man muss ja ,, mithalten ,, können. So ein Quatsch so ein blödsinn echt. Ich bezahl noch den Wertverlust oder wie. Bin ich bescheuert, bin ich bekloppt. Ganz sicher nicht mit Sicherheit nicht. Zahle keinen Wertverlust am kfz. Das können liebend gern andere Personen bezahlen . Die die Kohle haben. Aber ich sag mal eins.! Ich möchte das garnicht bezahlen den Wertverlust sehe ich garnicht ein. Gibt wichtigere Dinge im Leben. Ist einfach so. Aber eins ist ganz toll. Keiner absolut keiner kann etwas mitnehmen wenn es soweit ist. ;)👍👌 und das beruhigt mich . Das ist fair .! Wie kann man nur so das beschissene Geld verbrennen . Aber auch Dumme Leute muss es geben die den Herstellern damit bereichern in dem die die Autos kaufen von den.

  • Wolfgang Martin

    Wolfgang Martin

    Vor 12 Tage

    Phuuuu, erst denken, dann schreiben! 1 Auto in 20 Jahren... ok, ab Geburt gerechnet kommt das hin, aber das nächste erst 20 Jahre später? Ich kenne keinen, der das so macht. Ich kenne aber Leute, die sich 20 Jahre alte und ältere Autos kaufen😜

  • Philipp Frischknecht

    Philipp Frischknecht

    Vor 12 Tage

    Mein Model S habe ich neu geleast ich hätte auch lieber etwas günstigeres gehabt aber einmal angeschafft kann man denn Unterhalt schon fast mit einem Fahrrad vergleichen, entweder hole ich mir das neue sehr günstige Model von Tesla was rauskommen soll oder ich behalte mein Model S am liebsten wäre mir gar kein Auto das ist noch günstiger aber liegt bei meiner Wohnlage und Beruf leider nicht drin. Beim Motorrad habe ich zum Beispiel riesiges Glück gehabt ich konnte eine Kawasaki Z1000SX occassion mit 18km von 2018 kaufen da war der Abschrieb schon quasi weg, leider auf kosten des Vorbesitzer der sich dieses Motorrad das erste mal als Neumotorrad gegönnt hat zuvor waren es immer Occassion Kawas, dann hat er einen Hirnschlag gekriegt und es war ihm Körperlich nicht mehr möglich Motorrad zu fahren er ist etwa im Alter meines Vaters, für mich ganz klar ein Zeichen das man sein Leben leben sollte solange man kann und Geld kannst du auch nicht ins Grab mitnehmen, ausserdem ist jeder seines eigenes Glückes Schmied ich gehe seit dem ich 15 Jahre alt bin Arbeiten ich bereue nichts.

  • Philipp Frischknecht

    Philipp Frischknecht

    Vor 12 Tage

    Dir ist schon bewusst durch diese Neuwagenkäufe werden viele Arbeitsplätze unterstützt und ausserdem ohne Neuwagenkäufer keine Occassionen, ich bin denn Leuten die Neuwagen kaufen natürlich sehr dankbar mein Vater hat nie viel Geld für Autos bezahlt dafür immer in reparaturen investiert manchmal hatte er mehr glück manchmal weniger, ich denke nicht das hier irgendjemand gezwungen oder gedrängt wird sich einen Neuwagen zu kaufen jeder sollte Erwachsen genug sein selber zu entscheiden was er kauft.

  • König Markus

    König Markus

    Vor 15 Tage

    Robert scheint ein ultralinker Troll zu sein.

  • Marco Weber

    Marco Weber

    Vor 17 Tage

    😳 oh mein Gott 🙈 Ich hab das aber noch nich richtig verstanden... er will also keinen Wertverlust bezahlen...? Und Autoverkäufer sind alle Verbrecher und deren Zeit wird auch kommen? WOW 😯

  • Marc Schlüter
    Marc SchlüterVor 7 Tage

    Schiebedach benötige ich nicht, leckt irgendwann, aber Alcantara in schwarz, als auch Ledersitze vermisse ich in den neueren Modellen. Nachhaltig heißt für mich auch langlebig. Dem Versprechen der Langlebigkeit vertraue ich bei veganem Leder noch nicht, hatten wir auch Anfang 70er Modelle, die viel versprachen, aber durch UV Strahlung negativ aufgefallen sind. Ich hätte gerne die Wahl.

  • König Markus
    König MarkusVor 15 Tage

    Wenn ich mich entscheiden müsste: Ganz klar Model S!

  • Joshua Thomas
    Joshua ThomasVor 19 Tage

    Ich wollte tatsächlich zuerst ein gebrauchtes MS kaufen. Aber weil keine AHK möglich und auch keine Türenablagen drin sind hab ich es gelassen. Zudem hatte ich zu großen Respekt vor den Ersatzteilpreisen beim MS (wenn ja gebraucht, dann auch größere Wahrscheinlichkeit direkt zu zahlen...)... Der neue Tacho beim M3, also die Zahlen, find ich seit dem Update viel zu klein! Da würde rein gar nichts kaputt gehen, wenn man die etwas größer gemacht hätte... Habt ihr vielleicht einen Tip für den Autopilot (klein), da hab ich NUR auf dem Rückweg von Arbeit nach Hause, auf der Autobahn 5, in Worten FÜNF feste Vollbremsstellen im Navi auf ner Strecke von 75 km. Danke für das tolle Video!

  • Jan Müller
    Jan MüllerVor 21 Tag

    Das mit dem Blinker kann ich echt nachvollziehen. Ich hatte mal übers Wochenende ein M3 und der Blinker hat mich auch in den Wahnsinn getrieben. So eine Rasterung hätte echt was.

  • Olli261168
    Olli261168Vor 23 Tage

    Super Video mit der sympathischsten Teslakompetenz. Unser Zweitwagen ist schon seit 6 Jahren elektrisch...der Erstwagen läuft im Leasing Ende nächsten Jahres aus....aber ich brauche eine AHK mindestens 1500 KG...also Model Y oder doch einen gebrauchtes MS nachrüsten?...oder einen Polestar2 nehmen, wenn bis dahin die Probleme geklärt sein sollten.

  • Apollux 012
    Apollux 012Vor 24 Tage

    DIe Türen dürften sich noch ändenr. Auf manchen Bildern haben die Türen beim Model 2021 auch Zierleisten und Holzapplikation. In einem Interview hat Elon gesagt, dass er auch bei Stahltüren bleiben wird. VLlt wird das noch geändert. Spaltmaße sind an den Türen leider noch nicht okay. Denke da sind noch die alten Türen verbaut, wenn die neuen kommen, dürfte das besser werden. Spaltmaßse Heckklappe sind schlechter geworden, da ein E-Motor nun zum Schließen eingebaut wurde. Aber das wird noch gefixt. Bei Tesla werden die Modelle halt währen der Produktion verbessert. Die aller ersten in der Ramp-Up Phase sind dann halt noch nicht ganz im Maß. Der Innenraum ist deutlich besser. Der Dachhimmel ist nun aus Plastik mit Stoff und keine Matte mehr wie bei Verbrennern oder den alten Tesla Modellen. Die Passgenauigkeit ist deutlich besser im Innenraum. Da hat sich sehr viel getan. Denke das Model Y aus Berlin mit dem 125kwh Akku und der neuen Batterie wird der Hammer.

  • Apollux 012

    Apollux 012

    Vor 24 Tage

    @T&T Emobility, Ove Kröger ja aktuell. Bin gespannt ob das auch so ist mit den "echten" 2021 Türen. Diese haben Zierleisten aus Holz im Innenraum.

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor 24 Tage

    Die Türen sind aus Aluminium. Es wird bestimmt besser in den nächsten Jahren

  • Ezri Tesla-Trekkie
    Ezri Tesla-TrekkieVor 24 Tage

    Hallo Mann von Arnie ;) (hoffe es wird nicht missverstanden, der Clown heute morgen schmeckte einfach komisch) Für mich passt das Model 3 sehr gut, weil es prima in Schweizer Garagen passt. Als Science-Fiction-Nerdine und Vollblut-Trekkie war bei mir klar, nach der allerersten Probefahrt mit dem Auto von Lars Thomsen (erstes zugelassenes Model 3 in der Schweiz, Selbstimport) wusste ich, wenn ein neues Auto dann das Model 3. Ich bin ja auch so ne Lütje wie Arnie und es ist tatsächlich das erste Auto, bei dem ich wenigstens etwas vom Kotflügel vorne sehe (die Frunkhaube immer noch nicht) und das auch nur bei höchster Sitzeinstellung, weil hinter dem Lenkrad eben nicht dieses hochgebaute Armaturenbrett ist. Free Supercharging war noch nicht mal beim eCannonball 2020 notwendig :D Ansonsten, wir sind vom Mini Clubman umgestiegen, dessen Fahrwerk ist erheblich härter und so kam uns das Model 3 fast schon so gemütlich vor, wie der Chevrolet Trailblazer, der noch vor dem Mini unser Alltags-Fahrzeug. Ich bin auch eher für Chrome, aber das ist natürlich Geschmacksache. Das Gelsenkirchener-Barock in den dunklen Versionen innen finde ich sehr altbacken. Der weiße Innenraum wirkt auf mich viel einladender und frischer. Mein Senf zum Thema, ihr beide seid ein sehr sympathisches Team und ich freue mich, wenn wir uns mal wieder sehen sollten. LG Ezri

  • MaZy
    MaZyVor 25 Tage

    Für mich ganz klar Model S. Ich finde Cockpit mega nice und das Design vorne zum Beispiel sieht sehr nice. Aber der Preis sagt zu mir "Kauf Model 3" Beim Plaid ist Bildschirm usw nochmal besser.

  • Detlev Grobeis
    Detlev GrobeisVor 27 Tage

    Wie ist das eigentlich mit dem Virenschutz? Es wäre ja unschön, wenn das Fahrzeug fremdgesteuert würde oder zumindest das Multimediasystem gestört würde. Ich fahre Tesla M3 LR, und ich habe noch kein Indiz für ein Antivirenprogramm gesehen. Ist das im Model S anders?

  • Manfred
    ManfredVor 29 Tage

    Tesla ist noch nicht das das die Situation noch eine noch feste und gesegnete und dann kriege ich noch mal viel Erholung.

  • De Vonk
    De VonkVor 29 Tage

    Chrom ist für Leute mit Chrom-Haaren ! ;D

  • Ганило
    ГанилоVor 29 Tage

    Wofür steht das H vor dem LOVE in dem Kennzeichen von Arnie? :-) ... ach, bei Ove ebenfalls!

  • Ганило

    Ганило

    Vor 29 Tage

    @T&T Emobility, Ove Kröger Ah! Wie bei Steve Winwood...Bring me a Higher Love! 🥰

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor 29 Tage

    High oder Hoch Love

  • himmelblau
    himmelblauVor Monat

    Das Model 3 hat einen Entenschnabel. Also Model S!

  • Sonja P
    Sonja PVor Monat

    BUMP: Es gibt im Store neue Model 3 und X.

  • bonzo7000 jones
    bonzo7000 jonesVor Monat

    Ove, Du willst doch ein Model S Plaid+ 2021! Gibs doch zu! xD 840 km Reichweite, 320km/h Topspeed. 1020 PS. 0-100 in 2 Sekunden. Und einer Spielconsole als MCU. Für 140000 Ocken. Das Glasdach und Interieur sieht totgeil aus. Naa? Mein persöhnlicher Name für das Teil: "Der Grossinquisitor" xD

  • bonzo7000 jones

    bonzo7000 jones

    Vor Monat

    T&T Emobility, Ove Kröger - Kann nur besser werden. Haste Recht! xD 4 Motoren ? ... 10 Kaltstrahl Düsen ? xD

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Nee Ich warte auf den Roadster

  • FIGHTTHECABLE
    FIGHTTHECABLEVor Monat

    Blinker tipp!!: Beim zurücksetzen des blinkers in the gleiche Richtung leicht drücken, wie der Blinker gesetzt wurde. Kommt nicht so doof rüber wenn man länger in eine Richtung blinkt, als wenn man wild umher blinkt.

  • suso salga
    suso salgaVor Monat

    wenn es zu langweilig wird im model 3 der mache das was ein spanier im sein auto gemacht hat denewss.info/channel/a2Kqq5NlZXrHuq8/video.html

  • Dirk Perle
    Dirk PerleVor Monat

    Entschuldigung das ich Frage, aber ich interessiere mich mehr für ein gebrauchtes Model S. Meiner Meinung nach wegen der Luftfederung. Und auch des kofferraums wegen. Weil man wirklich richtig viel zuladen kann und die Öffnung halt sehr viel grösser ist. Wie kann ich das denn jetzt verstehen, ich sitze im Model S und jemand will zusteigen, muss ich da extra eineTaste drücken das jemand einsteigen kann ? oder kann er /sie den Türgriff antippen und dann ziehen und einsteigen ?

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Beides ist möglich

  • YoTu77
    YoTu77Vor Monat

    Preis: Also viele Leute würden sagen: 60.000 Euro, ich bin doch nicht verrückt und kaufe mir so ein teures Auto. Aber auch da werden Äpfel mit Birnen verglichen, denn ein Tesla Model 3 würde ich nicht mit einem ID3 oder Ähnlichem vergleichen , sondern mit einem Audi S3 oder Golf R. Und bei denen geht der Preis auch schon auf die 60.000 zu mit ein bißchen Ausstattung. Denn der Tesla hat mindestens so viel PS oder sogar mehr wie so ein Golf R. Da kann man nicht sagen: Tesla ist aber ein teures Elektroauto, sondern Tesla ist ein Sportwagen und kein bißchen teurer als ein Benziner. Wollte ich nur mal erwähnt haben

  • Muhammed Koçak
    Muhammed KoçakVor Monat

    Eine neue Antwort. Ein neues Model S das morgen wohl angekündigt wird?

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Ein Refresh

  • Muhammed Koçak
    Muhammed KoçakVor Monat

    Ich würde mal sagen wie gebraucht ist der Tesla Model S nur so gleich zu Anfang des Videos. 1-2 Jahre alt oder vielleicht das alte 40 kWh Modell?

  • Ulmanito
    UlmanitoVor Monat

    Gut gesprochen. Ist alles natürlich auch eine Frage des Gelbeutels.

  • rik marx
    rik marxVor Monat

    Unbedingt geschätzt , Danke , bleiben Sie dabei bitte !

  • Peter S.
    Peter S.Vor Monat

    Sehr sympathisch ihr beide zusammen.. habe mich sehr unterhalten gefühlt mit einem lächeln im Gesicht. Fazit : ... für mich ist das Modell S auf jeden Fall das schönere Auto.. Tesla könnte ja innen im Modell S mal eine Modernisierung vornehmen ... ansonsten ... außen mit dem Chrom und so .. kann bleiben. Danke für den Vergleich der beiden Auto`s !!

  • Doom Craft
    Doom CraftVor Monat

    war echt angenehm mit arni

  • Mr Skyblue
    Mr SkyblueVor Monat

    Kann man sowas wie einen Blinker nicht nachträglich verbessern? Wäre ne Idee für Aftermarket....

  • Walter F
    Walter FVor Monat

    Inhaltlich ein sehr schönes Video!! Allerdings, liegt wahrscheinlich an der neuen Kamera, ein wackelndes Bild, dass man fast seekrank wird ... War da die Stabilisierung nicht an? Vor dem nächsten Dreh evtl. mal checken! Ansonsten, alle Daumen hoch für euch beide !! :-)

  • Norman Hewelt
    Norman HeweltVor Monat

    Eindeutig Modell S, bin jedoch beide bzw noch keinen Tesla fahren können 😉 mach weiter so immer interessant was du zu Tesla und anderen Elektroautos zu sagen hast 👍👏💪 Steht er dann lädt er 😉

  • Markus Schröter
    Markus SchröterVor Monat

    Hallo Uwe und Arnie, welche Zellen sind im neuen Model 3 verbaut, würde mich sehr interessieren? Euch allzeit Knitter freie Fahrt 🙋

  • Kreisklassenmeister
    KreisklassenmeisterVor Monat

    3 Bilder beim rückwärts fahren auch bei AP2 ✌🏻

  • peter wulf
    peter wulfVor Monat

    Hallo Ove und Ernie Das kostenlose Laden mag für Euch als Unternehmer / Selbstständige keine Rolle spielen , Ihr lebt auf dem Land bzw. in einer Kleinstadt und habt auf dem Dach Eurer Firma Photovoltaik und Speicherbatterie. Diese Anschaffungen könnt Ihr steuerlich absetzen ebenso die MWST bei Kauf des Tesla S oder X . In einer Großstadt wie Berlin sind über 80% der Einwohner Mieter ohne Lademöglichkeiten im Haus weil Laternenparker. Es gibt leider noch nicht viele kostenlosen Ladestationen einige bei IKEA oder LIDL Aldi Bauhaus aber meist nur AC mit 11kw. Ich bin inzwischen als Rentner mit Tesla S 70D /Bj 2016 mit kostenlosem Laden an SC fast 56 Tkm gefahren.

  • Michael Mauter
    Michael MauterVor Monat

    Beide in die Tonne kloppen und sich lieber einen schönen a6 3,0 tdi kaufen

  • Michael Mauter

    Michael Mauter

    Vor Monat

    @EV- Renegade a7 ist schön und gut aber unpraktisch 😂 Lieber ein schönen avant

  • EV- Renegade

    EV- Renegade

    Vor Monat

    Michael Mauter: Wenn schon Audi, dann einen A7, sieht wenigstens fast aus wie ein Tesla S. :-)

  • Kr4pton
    Kr4ptonVor Monat

    Kann man einen Tesla eigentlich einfach so auch Probe fahren, ohne Kaufabsicht? (zb bei Tesla direkt)

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Am besten fragen bei Tesla direkt

  • Edwin
    EdwinVor Monat

    An der Optik scheiden sich ja öfters die Geister. Ich finde die Scheinwerfer vom S und X schön und würde die auch gerne am Model 3 sehen

  • Lorzforz
    LorzforzVor Monat

    Also, für mich gibt's da kein Vertun, das Model S ist und bleibt eindeutig mein Favorit.👍

  • Sebastian Dhimitri
    Sebastian DhimitriVor Monat

    Ich bin ja Model 3 Fahrer... habe mir den SR+ aus China gekauft und muss sagen ich stand oft neben einem Model S aber optisch gesehen finde ich persönlich den Model 3 weit aus schöner. Der S hingegen (Raven) hat eine sportlichere Front was natürlich genial aus sieht. Fahrfeeling überragt für mich mittlerweile tatsächlich der Model 3

  • Quack Bruchpilot
    Quack BruchpilotVor Monat

    wann bringst endlich mal das Video zwecks Schiebedach Wartung/Service, warte schon über ein Jahr drauf ?

  • Thomas Kurzer
    Thomas KurzerVor Monat

    Modell 3 käme für mich nicht in Frage. Viel zu viele Funktionen, die sich nicht "blind" bedienen lassen und immer dafür sorgen, dass man vom Verkehr abgelenkt ist. Die Basics sollte man, ohne von der Straße weg zu schauen, bedienen können.

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Das kann man easy machen ohne den Bildschirm zu berühren. Mehr dazu in einem der kommenden Videos

  • Kasper Klatsche
    Kasper KlatscheVor Monat

    Bei einem schwarzen Tesla sieht Crome immer besser aus aber zB. bei einem roten sehen schwarze Zierleisten besser aus

  • zrzzt
    zrzztVor Monat

    Die Model 3 kosten im Umland aktuell deutlich mehr als bei uns (35000€), besonders in Dänemark. Was schätzt du wie das in 8-12 Monaten aussieht? Oder anders: Wie stehen die Chancen, dass ich 10 Monate und 20.000 km Model 3 fahren kann und es dann ohne großen Wertverlust verkaufen kann? Im TFF-Forum konnten das einige bis Dezember machen, da in DK eine neue Luxussteuer anstand. Allerdings scheint das weiterhin ganz gut zu gehen.

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Es geht weiter mit DK Ich vermittle wöchentlich 5 Tesla

  • Paul Würdig
    Paul WürdigVor Monat

    Also das Model S ist gebraucht preislich nicht konkurrenzfähig. Viel zu teuer, tut mit leid. Das M3 wird ja bald verschenkt abzüglich der Förderung und ist dann noch moderner. Wer mehr Geld ausgeben kann und will kann gleich einen Audie-tron leasen und hat dann echten Luxus für viel weniger Geld.

  • Der nicht ganz normale Typ
    Der nicht ganz normale TypVor Monat

    Hallo ihr beiden, wir waren heute noch im Service-Center, hatten noch etwas Zeit, um uns auf dem Hof umzusehen. Dort standen das Model 3, Model S und Model X nebeneinander und ich muß sagen, daß mir das Model 3 für Deutschland und die hiesigen Straßenverhältnisse am besten geeignet erscheint. Außerdem bin ich Arnies Meinung, daß das Model 3 (auch von außen) das modernere Auto ist. Ich finde allerdings Chrome-delete zumindest bei dunkleren Fahrzeugen nicht so ansprechend. Wir sind froh, noch ein Model 3 LR MSM in der alten Chrom-Optik bekommen zu haben. BTW Ove, Glückwunsch zu dieser wunderbaren, tollen Frau !!! 🌹🌹🌹

  • mark5378
    mark5378Vor Monat

    Dachte MCU heißt Marvel Cinematic Universe 🤔

  • mark5378
    mark5378Vor Monat

    Schön dass es deiner Frau gut geht 👍

  • JoeSHHL
    JoeSHHLVor Monat

    Ja Chrom macht nicht schneller, sieht aber geiler aus!

  • JoeSHHL
    JoeSHHLVor Monat

    Das M3 mit der Heckklappe des S , das wärs! Informatives Video wenn auch nicht objektiv, aber so ist halt ehrlich.👍

  • Thomas
    ThomasVor Monat

    Die beste Wahl ist wohl ein Model Y? Oder ist das über den Budget?

  • Moritz Wigger
    Moritz WiggerVor Monat

    Wann kommt denn ein neues Model s ? Im Jahre 2022 oder später ?

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Wenn Ich das wüsste

  • Ulfert Jürgens
    Ulfert JürgensVor Monat

    Danke! Ein gelungener Vergleich.

  • Johann Fischer
    Johann FischerVor Monat

    Wenn dann Musk die 25.000 Dollar Kiste liefert fliegen einem schon beim Abladen und der Übergabe die Kotflügel entgegen.... DANKE, auf einen Restmüllhaufen kann ich verzichten. Seit Jahren bringen diese Stümper keine Qualität zustande.... ok, für die beschränkten Amy´s und ein paar Germanen reichts ja.....

  • Freddy Hausmann
    Freddy HausmannVor Monat

    Das hippe Modell 3 passt zu Arny 😎, das Modell S oldschool passend zu Ove. 😜 Durch die Alukarosserie hält das Model S garantiert länger. Das Modell 3 müsste eigentlich zwingend nachträglich z.b. bei Jürs hohlraumkonserviert werden! Das Modell S basiert auf dem MB CLS , wieder was gelernt!

  • Ralf W
    Ralf WVor Monat

    Mein Umstieg von S85 auf 3P war hart in jeder Hinsicht. Ich kann Euch nur bestätigen 3P hat was von GoKart fahren und man ist mehr Teil der Strasse... da muss ich mich erst dran gewöhnen...

  • 67er_Matze
    67er_MatzeVor Monat

    aaaalso die inzwischen vielleicht etwas altbackene Optik des Mdl-S-Interiors gleicht Ove ja locker durch seine jugendlich-dynamische Erscheinung aus. Ein Punkt der mich noch interessieren würde: vor einigen Jahren wurde die Qualität des Fahrlichts beim MdlS doch ziemlich kritisiert. Dagegen wurde das Licht des Mdl3 schon immer als sehr gut bewertet. Mich würde interessieren, ob das noch immer so ist oder ist die Qualität des MdlS-Lichtes irgendwann deutlich verbessert worden? VIelleicht mag ja der eine oder die andere dazu kommentieren? Für mich wäre beim Mdl3 die Heckklappe ein Showstopper. Mein Fahrrad muss unzerlegt reinpassen. ....wenn das Mdl-Y dann in D-land auf dem Markt ist komme ich aus der Sachen aber glaube ich nicht mehr raus :)

  • 67er_Matze

    67er_Matze

    Vor Monat

    @T&T Emobility, Ove Kröger vielen Dank für die schnelle Antwort! Mal schauen - vielleicht wird das mit dem Licht ja in den nächsten Tagen ja glatt gezogen :)

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Das Licht ist immer noch semi geil 😉

  • Teutomichi59
    Teutomichi59Vor Monat

    Tolles Video! Wie empfindlich ist denn die weiße Innenausstattung? Braucht die eine spezielle Pflege?

  • mirgehtsgut

    mirgehtsgut

    Vor 27 Tage

    Schau mal hier: www.smaveo.de/weisse-sitze-reinigen-beim-tesla-model-3-und-model-x/#:~:text=Beim%20Kauf%20eines%20Tesla%20Model,sonst%20relativ%20schnell%20Verschmutzungen%20sichtbar.

  • Wolfgang Wipperfeld
    Wolfgang WipperfeldVor Monat

    Ach so! Noch eins. Das Model S hat ein Tacho. Den brauch ich, denn ich bin Baujahr 50 und habe noch nie ein Auto gefahren ohne Tacho.

  • Wolfgang Wipperfeld
    Wolfgang WipperfeldVor Monat

    Hallo, nach langer Zeit sieht man dich mal wieder Ove. Gut so. Zu diesem Beitrag, ich habe mir Model 3 in Hannover angeschaut. Beim Einsteigen habe ich mir hinten gleich den Kopf gestoßen. Das passiert mir beim Model S nicht. Ich steh auf Model S

  • Erdal Besiktas
    Erdal BesiktasVor Monat

    Allgemeine Frage habe ich zur der Batterie. Ist die angekündigte Batterie 4680 eine feststoffzellen Batterie oder eine normale Lithium Batterie. Weil jeder sagt das feststoffzellen Batterie eigentlich 2025 kommen soll

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Lithium

  • marcoriservice
    marcoriserviceVor Monat

    Ich bin außer bei Oldtimer kein Chrom Fan, daher bin ich ein optischer Fan vom Model 3. Bei der Fahrzeug Größe mit 5 Personen bin ich wieder beim Model S 😂😂 Also wäre mein persönlicher Favorit ein Model X mit Chrom Delete dem Bildschirm vom Model 3 und auch dem Preis😂😂😂 Macht weiter so ihr zwei und denkt dran, 20cm sind kürzer als man denkt, im Stadtverkehr 👍🏻😂

  • Andreas Krieck
    Andreas KrieckVor Monat

    Wie empfindlich ist eigentlich das weiße "Leder"? Mir fallen da so spontan abfärbende Jeans ein.

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Kommt ein Video diese Woche

  • Andreas Durrer
    Andreas DurrerVor Monat

    Mein Entscheid für ein ms 15 und gegen ein neues m3 war der Kofferraum und der Innenraum mit den 2 Bildschirmen.

  • Julia Engel
    Julia EngelVor Monat

    Ich sage es seit März 2016, als das Model 3 vorgestellt wurde: ich liebe das Model S für die Heckklappe und kann nicht verstehen, warum das Model 3 nicht auch einfach so eine praktische Heckklappe hat. Das SR+ ist jetzt neuerlich günstiger geworden und die Reichweite verbessert (448km nach WLTP ist sensationell!), es lädt schneller als ein Model S 90D (oder ein vergleichbar teures gebrauchtes Model S) und mit der Wärmepumpe ist der Verbrauch im Winter kaum mehr höher als im Sommer (Bjørn hat es bewiesen). Warum hat das Model 3 keine Heckklappe? *grummel*

  • katze_sonne
    katze_sonneVor Monat

    Schönes Video, danke!

  • Wolfgang Martin
    Wolfgang MartinVor Monat

    18:41 - Das ist natürlich unschlagbar. Wer gerne "Offen" fährt, vermisst das... Model Y wird das vermutlich auch nie bekommen. 😢

  • Wolfgang Martin

    Wolfgang Martin

    Vor Monat

    @Paul Würdig - Hmm, also unser Qashqai hatte auch eins. Toll, dass es im Innenraum heller ist und die Kinder fanden die Aussicht von hinten toll, aber das war es dann auch schon. Im Winter kalt und im Sommer heiss, wenn man nicht den Rollo schliesst. Dafür war es dicht😂👍 - Unser VW EOS hatte auch ein Glasdach, ein Schiebedach UND konnte man komplett öffnen. Genial tolles Auto, aber halt eine Schimmelaufzuchtstation im Kofferraum😜

  • Paul Würdig

    Paul Würdig

    Vor Monat

    Wer hat eigentlich mit den riesigen und nicht zu öffnenden Glasdächern angefangen? Völlig nutzlos und auch noch unpraktisch bei Dachboxmontage. Im Polestar beispielsweise auch. Und wenn man es abdunkeln will, soll man von innen eine Plastikmatte mit Saugnäpfen anbringen...

  • Wolfgang Martin
    Wolfgang MartinVor Monat

    Danke, ihr seid echt ein tolles Team!👍

  • Bobby Gee (Robert G)
    Bobby Gee (Robert G)Vor Monat

    Als Vorteile des Model S sind noch die Bedienhebel zu erwähnen: 1. Hebel mit Scheibenwischerstufen - beim Model 3 nur am Tablet verstellbar (üblicherweise auf Auto-Modus gestellt, der aber häufig nicht passend wischt). 2. Separater Autopilot-Hebel zum Aktivieren des Tempomaten oder des Autopiloten, Ändern der Geschwindigkeit, Wiederaufnahme der vorherigen Tempomat-Geschwindigkeit, Übernahme der akt. zulässigen Höchstgeschwindigkeit.

  • Albert Paleczek
    Albert PaleczekVor Monat

    wenn es nur um die Optik geht: mir gefällt das Model S besser!

  • Tifi Gim
    Tifi GimVor Monat

    Vielen Dank euch beiden für die tollen Videos. Eine kleine Korrektur für Ove möchte ich doch noch anbringen. Die 75 kg Muskelmasse haben sich über die Jahre sicherlich Richtung 80 kg verschoben.😉😂👍

  • Kand1nSky
    Kand1nSkyVor Monat

    Schöner Vergleich. Irgendeine Chance ein China-Model3 in die Finger zu bekommen und zu untersuchen?

  • Kand1nSky

    Kand1nSky

    Vor 28 Tage

    @T&T Emobility, Ove Kröger ja, eben gefunden, top!

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Das video gibt es schon auf meinem Kanal

  • CaptainNutzlos
    CaptainNutzlosVor Monat

    find das models hat seinen eigenen tesla style das neue ding da sieht aus wien billiger porsche abklatsch

  • Lars Kroos
    Lars KroosVor Monat

    Für mich persönlich ist die kleine Heckklappe beim Modell 3 ein Ausschlusskriterium. Einfach aus dem Grund beim einkaufen ewig hinten rein zu kriechen . Oder mal was sperriges transportieren, das geht einfach nicht. Selbst in einen Renault ZOE geht mehr rein Mit freundlichen Grüßen Lars

  • Jürgen Lumpp
    Jürgen LumppVor Monat

    Was wurde denn mit dem blauen Model 3 habe ich da was nicht mitbekommen!?

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Siehe letztes Video

  • Andreas Flückiger
    Andreas FlückigerVor Monat

    Liebe Arnie, wir haben auch ein Model S und ein Model 3, das S seit 2 Jahren und den 3er seit einem Jahr und immer wenn ich das Model 3 fahre habe ich jetzt noch das Problem mit dem Blinker 🤣 und zwar ganz genau so wie Du es beschrieben hast. Du bist also absolut nicht alleine.

  • Hasso Sigbjoernson
    Hasso SigbjoernsonVor Monat

    Ein Rechenbeispiel zu den Zusatzkosten würde mich mal interessieren. Was kommt z.B. bei einem 2017er Model S mit 100.000 km oder mehr an Wartungskosten oder Problemchen dazu? Ist nach 4 Jahren vielleicht auch mal ein Akkutausch notwendig? Genauso zum Verbrauch: Was verbrauchen die Autos in der Stadt, bei 130 km/h oder bei 220 km/h und welche Kosten kommen da auf einen zu, wenn man "günstig" Strom lädt (zu Hause über den örtlichen Anbieter) oder teuer unterwegs? Und wie teuer sind die Supercharger im Vergleich zu gängigen Angeboten? Somit könnte man mal mit einem 60k € Model 3 oder gebrauchten Model S und eben einer KM-Leistung hoch rechnen. Denn ein vergleichbarer (in Bezug auf Größe und Ausstattung) Verbrenner kostet vielleicht nur 30/ 40K ... gebraucht vielleicht noch günstiger. Und diese sind in großen Stückzahlen verfügbar. Also egal ob Diesel oder Benziner ... wenn ich nächsten Dienstag nen 3er BMW oder nen Audi A6 haben möchte, bekomme ich einen. Und so könnte man mit der eigenen KM-Jahresleistung auf 3, 5 oder gar 7 Jahre mal gegenrechnen... Viele führen ja z.B. Solaranlage und kostenlosen Strom an: hat nicht jeder. Das ist sicherlich eine eigene Rechnung für eine Solaranlage, aber eben nicht für die Anschaffung eines Autos. Beim Verbrenner weiß ich, dass ich mit gut 9 € pro 100km auskomme. Hab das letzte mal für 1,25 € fur Super bezahlt. So eine ähnliche Rechnung kann ich ohne eigene Erfahrung aber nicht für ein Model 3 machen. Also was bezahlt man für eine volle Ladung (müssten ja so um die 280 km sein) an einer Ladesäule auf der AB? Was mich ebenfalls noch interessiert hätte: welcher hat jetzt mehr Leistung? Der neuere M3 Performance oder ein älteres (2017er) Model S Long Range? Und wie hoch sind die Unterschiede bei den Modellen zwischen Long Range, Performance und gab es nicht mal auch einen "Standard" mit kleinerem Akku? ...

  • Alexander Matera
    Alexander MateraVor Monat

    Model S 👍🏻

  • Martin Schuler
    Martin SchulerVor Monat

    Model S85 mit Free SuperCharger 👍! Ein Auto der 1. Elektro -Generation auf dem Weg zu einem echten Klassiker 😜! Es gibt kein anderes Auto mit dem ich ohne Energiekosten durch die Welt fahren kann 😇

  • Paul Würdig

    Paul Würdig

    Vor Monat

    ...wenn man nur am SC lädt. Das sind bei mir vielleicht 5% aller Ladungen. Flatrate zu Hause wäre besser - für den Akku und den Geldbeutel.

  • Gregor Drynda
    Gregor DryndaVor Monat

    Klasse Video , sehr informativ , ich stehe gerade vor der Entscheidung, hm was nehmen?. jetzt wird mir die Entscheidung doch leichter fallen. Ihr seid tolles Paar/Team, Euch alles Gute!

  • M F
    M FVor Monat

    Lieber ein Modell S, da die Grösse des Kofferraums doch für mich sehr wichtig ist. Wenn dann ein Y sobald hier verfügbar.

  • 001meninblack
    001meninblackVor Monat

    Deine vorherige Kamera hat besser aufgenommen.....

  • user299792
    user299792Vor Monat

    Das M3 ist einfach das modernere Auto, aber „nur“ Mittelklasse, das MS ist einfach eine Klasse höher. Mal sehen, wie das MS Refresh aussieht. Mein Favorit ist das MY, denn der Kofferraum beim M3 geht für mich persönlich gar nicht. Das free Supercharching sehe ich jetzt nicht so entscheidend, denn was nützt es mir, wenn ich dann doch extra zur „Tankstelle“ fahren und dort dann 20-30 Minuten warten muss. Dann stecke ich das Auto doch lieber zu Hause in die Wallbox, und am Morgen ist er wieder voll. Steht er, dann lädt er. 😀 Geiz ist nicht immer geil.

  • LolermanNr1
    LolermanNr1Vor Monat

    die kamera zoooomt oft :D ganz schwindelig geworden aber super video :)

  • Chercht
    CherchtVor Monat

    Gutes Video, was sicherlich sehr viele Leute interessiert. Man muss natürlich auch erwähnen, dass ein Neuwagen die volle Garantie hat und man keine Überraschungen erleben kann, die vom Vorbesitzer kommen. Klar, Ove checkt natürlich alles mit Röntgenblick, aber irgendwas kann ja immer mal sein... tote Maus unterm Sitz oder so. :) Neuwagen ist halt Neuwagen... natürlich auch mit dem höheren Wertverlust. Die große Heckklappe beim Model S ist schon ein großer Vorteil, jenachdem welchen Anspruch man an die Belademöglichkeit hat. Ich komme vom Kombi und möchte mir dennoch gern ein Model 3 zulegen, weil ich denke, dass ich garnicht so oft große Gegenstände transportiere. Als Rückversicherung dann aber mit Anhängerkupplung und Dachträger. Interieur sich sicherlich auch Geschmackssache, ich persönlich finde den aufgeräumten Look des Model 3 ziemlich genial... ich weiß garnicht, warum die meisten Leute unbedingt immer auf eine riesen Schalttafel glotzen wollen. Vielen Dank wie immer für das gute Video!

  • Marc Huntemann
    Marc HuntemannVor Monat

    Und die Batterie ist nur bei 50 KWH anstatt 90 KWH beim Model S

  • Marc Huntemann
    Marc HuntemannVor Monat

    Und Du kommst mit dem SR genauso weit wie mit einem Model S 90 D im Winter

  • Marc Huntemann
    Marc HuntemannVor Monat

    Das allernötigstes reicht aber vollkommend und Du kannst Netflix schauen beim Laden, daß können viele Model S Fahrer nicht

  • Marc Huntemann
    Marc HuntemannVor Monat

    Ja das mit dem Blinker hat meine Frau auch Arnie

  • Horst Ulrich Köther
    Horst Ulrich KötherVor Monat

    Klar das Modell S, nur nicht in der maximirten Farbe. Weniger Chrome ist i.O. Am Model 3 stört mich die Heckklappe (Zugang ein bißchen kleiner...), das ist der Ausschlußgrund.

  • Der Berserker
    Der BerserkerVor Monat

    Hat deine neue Kamera keinen Bildstabilisator? Das Wackeln ist ja grauenhaft.

  • Frank Sternasky
    Frank SternaskyVor Monat

    Arnie alleine? Top! Ove allein? Top! Arnie und Ove zusammen? Perfekt! Model 3 oder Model S? In vielen Dingen gleich, in vielen Dingen unterschiedlich. Das ist wie die Wahl zwischen BMW und Mercedes oder VW und Toyota. Jedes Fahrzeug hat seine Stärken und seine Schwächen. Jedes Fahrzeug besitzt seine Eigenheiten in der Bedienung. Da fällt die Wahl wohl schwer. Für welches Fahrzeug man sich dann entscheidet, hängt dann wohl davon ab, was der Geldbeutel sagt, welchen Zweck es dienen soll, was einem besser gefällt und viele andere Kriterien. Deutschland ist wohl ein Land der Kombis (und Vans). Allerdings kenne ich auch den Kofferraum vom Opel Manta, Opel Kadett C, Ford Escort (80er), Audi 80. Aus meiner Erinnerung kann man da ein Vergleich mit dem Model 3 ziehen. Mal ehrlich: Wieviel km seid ihr (im Vergleich zur Gesamtstrecke) mit sperrigen Gütern im Kofferraum gefahren? Der Wocheneinkauf im Supermarkt zählt dabei nicht ...

  • Aiphares
    AipharesVor Monat

    eine Sache, die man eventuell noch erwähnen könnte: ein gebrauchtes Model S ist im Anschaffungspreis vielleicht so teuer wie ein Model 3, aber im Unterhalt natürlich etwas teurer. Versicherung kostet mehr und durch das Alter werden Reparaturen wahrscheinlich auch etwas früher fällig (und durch den Ursprungspreis kosten diese Reparaturen oft auch mehr als beim Model 3)

  • P. Zeller
    P. ZellerVor Monat

    14:50 Wer nutzt denn 2021 noch Maingau? :D

  • P. Zeller
    P. ZellerVor Monat

    Bei mir war 2018 die Entscheidung klar für das gebrauchte Model S (P85+, 2014), weil: - brauche Stauraum (Schlagzeuger und Familienvater) Deshalb wollte ich gar kein neueres Fahrzeug, denn die Model S aus der Zeit hatten noch den ganz großen Frunk (Motor nur hinten) und hinten gibts die Aussparung, die für die zwei Kindersitze gedacht waren. Vorher hatte ich einen Kombi, der Platz musste also von irgendwo herkommen.

  • Dropo taro
    Dropo taroVor Monat

    Tolle neue Kameraoptik, kein „Fischauge“ mehr. Gefällt mir. Weiter so

  • Michael_st.a
    Michael_st.aVor Monat

    Stimmt da irgendwas mit der Abspiel Geschwindigkeit nicht ? Kommt mir zu schnell vor habe auf Standard stehen . Ah war nur am Anfang nachher ging es normal .

  • Hans Maiser
    Hans MaiserVor Monat

    Tolles Video, die Frage stellte sich bei mir auch schon lange. Nach der M3 Probefahrt war für mich klar daß es das M3 auch nicht wird. Es bietet zwar genug Raum für eine kleine Familie mit einem Kind aber die Ladeluke hinten ist dafür einfach unpraktisch. Generell ist sie unpraktisch, nicht unmöglich zum Beladen aber auf Dauer habe ich einfach keine Lust tief in den Kofferraum zu kriechen nur weil ich mehrere Wasserkisten kaufe. Dann störte mich einfach die Geräuschkulisse. Ich finde das Auto ist nicht günstig und wenn ich es mit anderen Autos Vergleiche machen die Hersteller das um Welten besser. Nehme ich Mal meine Seat Leon der 5 Jahre alt ist würde ich die Geräuschkulisse im Seat als Premium Werten und das M3 im Vergleich nur Standard. Zudem stört mich einfach das fehlende Lenkrad-Cockpit. Das gehört für mich einfach ins Auto. Das Clean-Design im Innenraum ist hübsch aber an bestimmten Stellen unpraktisch. Ich wollte unbedingt einen Tesla, war durch die vielen positiven Videos total gehypet aber musste mich dann echt zusammen reißen das wirklich richtig für mich bewerten zu können. Leider kann noch dazu dass die Freundlichkeit bei Tesla stetig sank. Für mich wäre es ein teurer Schritt gewesen ein M3 zu finanzieren und daher wollte ich nunmal ganz sicher gehen und habe zwei Probefahrten gebucht. Beim ersten Mal war alles sehr freundlich, nach der Fahrt und meinen Kritikpunkten war man aber schon negatzmir gegenüber anstelle mich durch gute Argumentation zu überzeugen. Beim zweiten Mal raunte man mich bereits bei der Schlüssel Übergabe an das ich ich mich endlich entscheiden müsse, man sei ja kein Fahrzeug Verleih und ein drittes Mal wäre absolut ausgeschlossen von vorneherein. Das empfand ich schon sehr als sehr schlecht und das neue M3 war endgültig für mich erledigt.

  • Peter Klikowitsch
    Peter KlikowitschVor Monat

    Würdest du ein Modell y gegen den Modell s oder Modell 3 tauschen wäre interessant wie du denkst

  • T&T Emobility, Ove Kröger

    T&T Emobility, Ove Kröger

    Vor Monat

    Jedes dieser Wagen hat seine Vor,-und Nachteile.

  • Schunkelnde Dschunke
    Schunkelnde DschunkeVor Monat

    Mit der Postwurfheckklappe hat sich Tesla keinen Gefallen getan und viele Kunden liegen lassen. Auch mich. MY gefällt mir nicht. Warte deshalb auf IONIQ5. Eigentlich unverständlich warum man dem M3 nicht so eine Heckklappe wie dem MS verpasst hat. Damit hätte sich Tesla das geteilte Panoramadach erspart. Na gut, bin auch kein Panoramadach Fan. Blech wäre mir lieber. Ist leiser und das Aufheizen im Sommer und Abkühlen im Winter ist auch nicht soooo toll, denn das Runterkühlen und Heizen kostet auch ordentlich Energie. Das könnte man sich locker sparen.

  • Jürgen B
    Jürgen BVor Monat

    hmm.. Stromnetz scheint auch nicht zusammen zu brechen .. www.welt.de/sonderthemen/elektromobilitaet/article221826178/Ladekapazitaeten-fuer-Elektroautos.html

  • e-herm
    e-hermVor Monat

    Da finde ich das DONALD DUCK FACE model 3 ein Witz😱🤷 ..Die Frontscheinwerfer sind auch zu einfach .. Model S ist ein richtiger Reiselimousine mit eine bessere Designbalance usw..

  • Jürgen B
    Jürgen BVor Monat

    ok, Frage ist geklärt, die Energiedichte von Diesel ist toll, aber der Wirkungsgrad von E-Autos ist wesentlich besser. Gut.

Nächster