Chez Krömer - Zu Gast: Frauke Petry (S04/E03)

Unterhaltung

#ChezKrömer #FraukePetry
Chez Krömer" öffnet auch 2021 seine Tür zum Verhörraum. Der scheint gemütlicher, als er ist. Im abgewetzten Amtsstuben-Flair ist Kurt Krömer Gastgeber und Unruhefaktor zugleich. In dieser Folge ist Dr. Frauke Petry zu Gast.
Ob absurd-naive Fragen, böser Witz oder präziser Konter: Der Gast im Verhörraum ist dem unberechenbaren Krömer ausgeliefert.

Und es gibt immer noch Menschen, die bereit sind, sich den investigativ-verstörenden Fragen Kurt Krömers zu stellen. "Chez Krömer" - überraschende Begegnungen, manchmal an der Grenze zur Höflichkeit, ab und an böse, immer mit ganz speziellem Humor: 30 Minuten Krömer pur und einigen Gästen, die es nicht anders verdient haben.
Weitere Gäste in Krömers Verhörraum in den kommenden Wochen:
Kida Khodr Ramadan, Günther Oettinger und Thomas Hornauer.
Mehr Informationen: www.rbb-online.de/chezkroemer/

KOMMENTARE

  • rbb
    rbbVor 3 Tage

    Da es einige Nachfragen zum Thema Schnitt in dieser Folge gab, hier ein Kommentar der Redaktion: "Im Einvernehmen mit unseren Gästen zeichnen wir bei "Chez Krömer" meist etwas mehr auf als die vorgegebene Sendelänge. Schnitte inhaltlicher, dramaturgischer oder kosmetischer Natur sind dadurch wie bei jeder bisherigen Folge redaktionell nötig. Dabei weicht auch die aktuelle Staffel nicht von den vorherigen ab."

  • //

    //

    Vor 6 Stunden

    Ich finde, cutten (auch wenns im beitrag an der einen stelle vllt nur als gag gemeint war weil sie da grad meinte "lassen sie mich mal antworten" ) is ehrlichgesagt nich so gaaanz okay. zumal ich bei den folgen mit kuhle, lauterbach, chebli, amthor, kipping und anderen keinen einzigen cut erkennen konnte. ich dachte dass es teil des konzeptes der sendung ist, die halbe stunde laufen zu lassen. Auf mich wirkt es so, als hätte man da gecuttet, wo Petry Krömer rhetorisch überlegen war ( sie hat rhetorisch ja schon was auf der kiste, damit hat er glaube nicht gerechnet ). würde die afd niemals wählen aber wiegesagt wenn man sich schon entschließt diese einladung zu versenden dann muss man den stuss der da rauskommt auch aushalten - ungecuttet. So ermutigt man doch nur die Menschen, die dann ganz laut Zensur schreien, oder ? finde das nicht gerade produktiv.

  • Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann

    Vor 8 Stunden

    @MR Roger du dummschwätzer hast doch keine ahnung, wie viel Freiheit krömer bei seiner Produktion hat, also laber nicht. Ferner ist nicht jede Diskussion ein Kampf zwischen politischen Ideologien. Das sie es machen wollen, verblendet sie und lässt sie vermutlich so stumpfsinnig argumentieren. Beispiel: Wirtschaftliche Entscheidungen, Steuererleichterungen und Erhöhungen sind sachlich begrundbar und nicht unbedingt politischer Natur. Das mag für sie jetzt schwer nachvollziehbar sein, es gibt aber einiges an Literatur die das hervorragend erklärt.

  • MR Roger

    MR Roger

    Vor 8 Stunden

    @Johannes Hofmann Krömer ist doch eine Kunstfigur ,der hat das zu mögen was der Sender ihm vorgibt .Ich denke jede Diskussion ist vom links / rechts denken geprägt ,um sachliche Inhalte geht es doch kaum noch irgendwo , besonders bei diesen TV Formaten .Und in anderer Sache .Mit ARD und ZDF war ein Witz , kenn bessere ...Bei Chebli und Kipping bleib Ich dabei ,da hätte anders agiert werden können .

  • fabermarvin

    fabermarvin

    Vor 8 Stunden

    Blödsinn

  • Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann

    Vor Tag

    @MR Roger soll das wirklich so nen links vs rechts thema werden? Lächerlich.... Fr chebli wurde mehrfach als hinterrücks karikiert, wenn ich das noch richtig erinnere und das scheitern von kipping an Wagenkncht war ein zentrales Thema. Dass er mit den Damen nicht so hart ins Gericht ging, könnte auch daran gelegen haben, dass sie nicht ganz so große 'arschlocher' sind wie Frau kepetry. Natürlich kann die Antwort auf ihre rhetorische Frage aber auch sein, dass er mit links mehr sympathisiert als mit rechts.

  • Sabine Eggert
    Sabine EggertVor 3 Minuten

    Cringe. Uuuurgh. So unsouverän. 😏😲🙄🤔😏

  • Master NBC
    Master NBCVor 8 Minuten

    der börner

  • Clemente
    ClementeVor 12 Minuten

    Bitte kein oberflächlichedms roasten. Nach der Folge mit Teddy sehe ich Kurt Krönner ganz anders. Es ist viel interessanter mit tieferem Inhalt. (Nie kann man es recht machen... :)

  • Claus Glibber
    Claus GlibberVor Stunde

    ich bin so von diesem krömer dermaßen angewidert, das ich es kaum in worte fassen kann. das petry die ein oder andere kritische frage über sich ergehnen lassen müsste, war klar. aber einen gast verbal niederknüppeln und ihm keinerlei menschlichkeit entgegenzubringen, ist zutiefst traurig. was soll das mit comedy zu tun haben ? es ist nicht mehr nachvollziehbar, wie in diesem land miteinander umgegangen wird.

  • Töff Töff
    Töff TöffVor Stunde

    Petry hat Krömer überfordert und im Endeffekt, ihr Werbung gemacht. Fand sie schlagfertig wie immer und souveräner als ihr Interviewer. Obwohl ich KK sehr schätze.

  • Guilty Rogers
    Guilty RogersVor Stunde

    Frauke, die Saftige. Würde gerne dem Storch Arbeit geben!

  • Das Feenfleisch
    Das FeenfleischVor Stunde

    Gerade erst entdeckt und wahnsinnig gespannt auf die Paarung. Er hat wirklich Frauke Petrey zu Gast wtf. Das kann ja sehr heiter werden. Krömer ist ja jetzt nicht bekannt dafür sehr zimperlich zu sein. Wow er gibt schon in den ersten Minuten richtig hart Gas. Er zersägt die Frau ja förmlich mit seinen Worten. "Ja, vor unserem Studio wird auch schonmal Sch... Abgeladen." Jesus! Ich glaube das Frauke P. rhetorisch nicht dumm ist, aber einfach nur bockig zu sein bringt nichts und bestimmt nicht bei jemanden wie Krömer. Es ist ein bisschen so als würde man einen Boxanfänger gegen Ali oder Tyson in ihrer Prime in den Ring stellen nur das dauert hier länger. "Ihr Haus Brennt und sie rufen 6 Jahre später die Feuerwehr?" Er stellt die richtigen Fragen und sie wird da wirklich böse verprügelt. Vielleicht hat sie gedacht, er wäre halt nur so ein Comedy Onkel und kann schön Promo für ihr Buch machen, aber er ist top vorbereitet und fragt halt nach. Sie stellt sich aber auch unendlich dämlich an. Den Moderator nach 10 minuten als Clown zu beschimpfen ist eine Topidee, besonders wenn dieser dir seit 10 Minuten eine Panzerfaust ins Gesicht hält. DANKE KURT!

  • sabatara1
    sabatara1Vor Stunde

    Petry -- Dein Drecks Buch will kein Schwein lesen !!! Für mich bist DU eine grosse Betrügerin die ihre Wähler getäuscht hat !! Du bist ne einzige SCHANDE

  • Eyüp Beyhanli
    Eyüp BeyhanliVor Stunde

    Die Dame einfach Hops genommen 😅 finde sie aber heiß

  • sabatara1
    sabatara1Vor Stunde

    Petry -- der Name bürgt für Betrug ! Diese BETRÜGERIN Petry hat sich auf Kosten der AFD Wählen lassen um dann einfach aus der AFD auszutreten und 4 Jahre lang dicke Kohle zu kassieren !! Petry -- PFUI TEUFEL ! Ekelhafte Alte

  • fs5490
    fs5490Vor Stunde

    Ich mag petry überhaupt nicht. Also nach der afd hab ich nichts mehr mitgekriegt, dass davor reichte jedoch auch aus um sie nicht zu mögen. Diese sendung finde ich trotzdem unsinnig und nicht korrekt. Einfach sinnlos beleidigen kann jeder. Kritisch nachfragen und sticheln mag ich. Aber das ist ziemlich niveaulos..

  • DePak92
    DePak92Vor 2 Stunden

    Teddy wäre fürs nächste mal angebracht^^

  • Fist of Ren
    Fist of RenVor 2 Stunden

    Privatinsolvenz als Bundestagsabgeordnete. Das muss man erst mal schaffen...

  • Inge-Marie Schulz
    Inge-Marie SchulzVor 2 Stunden

    VOLLDEPP Krömer!

  • hayat 79
    hayat 79Vor 2 Stunden

    Frauke ist wirklich Sexy.

  • Tom Heinze
    Tom HeinzeVor 2 Stunden

    Schaue gerade Krömer. Leider niveaulos von beiden Seiten. Information? Gegen Null. Unterhaltung? Keine. So einbisschen fremdschämen für beide Seiten kommt bei mir auf.

  • ooo ooo
    ooo oooVor 2 Stunden

    Auch ich habe keine Sympathien für Fr. Petry, da mich Rassissmus und Ausgrenzung ankotzt ...aber dieses Verhalten v Krömer ist schlichtweg assoziales Mobbing...wenn man jemanden mit seinen Fragen nur auslacht, beleidigt und dann noch nicht mal aussprechen/beantworten lässt, dann ist man als Moderator einer TV-Sendung fehl am Platz...er ist ja dafür bekannt, aber dieses mal ist er zu Weit über das Ziel hinaus geschossen... Schrecklich!!!

  • D Vio
    D VioVor 2 Stunden

    wann kommt bernd lucke

  • M K
    M KVor 3 Stunden

    Also man kann ja von Frau Petry halten was man will, aber der Umgang mit ihr ist ja schon extrem aggressiv und der Schluss ist nur noch beschämend. So kanzelt man nicht seine Gäste ab. Dann braucht man diese auch nicht einladen. Die Sendung war anstrengend und absolut nicht sehenswert.

  • Robert hucke
    Robert huckeVor 3 Stunden

    Hätte der mir die ganze Zeit dazwischen gelabert hätt ich ihm durch die Scheibe in sein Gesicht gefasst 😆

  • suprafranz
    suprafranzVor 3 Stunden

    Da hat sich Krömer die Zähne ausgebissen :D

  • EL CARBON Preusse aus der Provinz Saxonia
    EL CARBON Preusse aus der Provinz SaxoniaVor 3 Stunden

    Staats Funk 🤣🤣 So ein Vollhorst 🤣🤣🤣

  • EL CARBON Preusse aus der Provinz Saxonia
    EL CARBON Preusse aus der Provinz SaxoniaVor 3 Stunden

    Seit 1956 sind Wahl so oder so nichtig.Das nächste das Volk (ich nenne es mal so) hat nicht mal ein gültigen Perso.Deswegen sind Sie nicht mal Wahlberechtigt.Alles wird schon vor her beschlossen.

  • EL CARBON Preusse aus der Provinz Saxonia
    EL CARBON Preusse aus der Provinz SaxoniaVor 4 Stunden

    Sie sagt das richtig.Aber tut mir echt leid, das der Laber Heinz nichts Rafft.

  • Michael K.
    Michael K.Vor 4 Stunden

    Ich sag mal so: Erika Steinbach toppt sie nicht, aber nah dran...tut beim Zuhören weh diese Frauen...

  • EL CARBON Preusse aus der Provinz Saxonia
    EL CARBON Preusse aus der Provinz SaxoniaVor 4 Stunden

    Werfe alle Parteien in ein Topf und es ergibt Braun. Tja und da hier das Dritte Reich immer noch besteht mit über 80 NS Gesetzen!Verwundert mich das nicht. In diesem Sinne

  • zumdidum
    zumdidumVor 4 Stunden

    Eine so unangenehme Person. Das ist wirklich schwer erträglich.

  • Ant Lover
    Ant LoverVor 4 Stunden

    Der SPD Politiker „Raed Saleh“ war viel peinlicher 🤯

  • Josh F.
    Josh F.Vor 5 Stunden

    Das war peinlich für Krömer. Substanzloses Bashing an jemandem, der eh schon am Boden ist

  • Mat Pace
    Mat PaceVor 5 Stunden

    Schlimmer geht nimmer.

  • Thomas Steinmetz
    Thomas SteinmetzVor 5 Stunden

    Dieser Krömer ist so ein Arxchloch. Zum Fremdschämen!

  • Spion Silver
    Spion SilverVor 5 Stunden

    gut zu wissen das ICH für diese Sendung GEZahlt habe es erfüllt wenn man gutes tut :)

  • Claudia Oestereich
    Claudia OestereichVor 5 Stunden

    Respekt für die Auswahl des Gastes. Souverän- ich hätte mich die ganze Zeit übergeben müssen 👍

  • Uta-Marija Pack
    Uta-Marija PackVor 5 Stunden

    Diese Blaufaschisten haben alle dieselbe Masche,ganz und gar erbärmliche Argumentation ,lächerliche Figuren.....das ist so unerträglich daß ich nicht zuende kucken werde.

  • Joshua Helbig
    Joshua HelbigVor 6 Stunden

    Ich, ein Hacki: ohgottohgottohgottohgott

  • mike müller
    mike müllerVor 6 Stunden

    total sinnfrei...für so was GEZ traurig

  • Respekt den Tieren
    Respekt den TierenVor 6 Stunden

    Manchmal wünscht man sich, diesmal bitte nicht so ruppig Herr Krömer.

  • Runkel Kunkel
    Runkel KunkelVor 6 Stunden

    Ich kenne Kurt Krömer noch von Radio Eins, wo ich ihn vor ca. 15 Jahr regelmäßig gehört und geschätzt habe. Seit 10 Jahren lebe ich im Ausland und habe mir einige seiner "Chez Krömer"-Shows reingezogen ... und bin ehrlich gesagt schockiert, was er heutzutage abliefert. Es ist weder lustig und noch informativ. Er ist ein Sprachrohr des politischen Establishments. Gott sei Dank muss ich heutzutage keine GEZ-Gebühren entrichten, um sowas zu finanzieren. Vor 15 Jahren habe ich das noch gerne gemacht.

  • mightyzab1
    mightyzab1Vor 6 Stunden

    der ist ja nervig der kerl

  • Na DirDir
    Na DirDirVor 6 Stunden

    Es gab keine einzige Sekunde, in der Krömer Petry hätte vorführen können. Krömer mag den Araber Raed Saleh, der nicht mal fliessend Deutsch sprechen kann, vorführen, aber Dr. Petry ist mindestens drei Nummern zu gross für ihn.

  • marco poslovskaya
    marco poslovskayaVor 6 Stunden

    Man sollte wirklich seine Gäste anders verabschieden .... das ist einfach Abartig

  • Laurenz Gey
    Laurenz GeyVor 7 Stunden

    Ich fühl mich unglaublich unkomfortabel

  • Herzi Herzi
    Herzi HerziVor 7 Stunden

    Keine Ahnung wie man so respesklos miteinander umgehen kann. Was hat euch diese Frau getan? Weil sie bei der AFD war?

  • Herzi Herzi

    Herzi Herzi

    Vor 57 Minuten

    @kash1515 Wofür langt das?

  • kash1515

    kash1515

    Vor Stunde

    Ja das langt als Grund

  • Nurnoch SiebenTage
    Nurnoch SiebenTageVor 7 Stunden

    Ich fande chez krömer immer toll aber wenn man eine Person einfach nur scheiße findet dann sollte man keine Konversation starten. Die folge war 💩. Irgendwie konnte keiner irgendwas sinnvolles an/einbringen. Dann noch immer wieder der schnitt. Diese folge fand ich nicht toll.

  • Chris Garmon
    Chris GarmonVor 7 Stunden

    Uff. Das war nichts. Kurt sollte es vielleicht einfach lassen, sich rechte Flitzpiepen in die Sendung einzuladen, denn mit ihnen reden will er nicht und vorführen kann er sie nicht - im Fall von Erika Steinbach ging er sogar komplett unter, was ziemlich schmerzhaft mitanzusehen war. Wenn ich mir schon jemanden wie Petry in meine Sendung einlade, würde ich versuchen, aus diesem Umstand irgendetwas Sinnvolles zu ziehen - Petry bietet schließlich mehr als genug Angriffsfläche, um argumentativ gestellt zu werden. Kurt aber gefällt sich hier in der Rolle des Dauerbeleidigers und -unterbrechers, gibt 30 min hindurch einfach nur überdeutlich zu verstehen, wie scheiße er es findet, dass sie da ist, und lässt sie am Ende allein auf der Bühne stehen. Das ist Arschlochverhalten, hat selbst unter Satiregesichtspunkten null Mehrwert, und liefert den Rechten eine Musterbestätigung für ihre ewig gleich klingenden Vorwürfe gegenüber den Medien, gerade den Öffentlich-Rechtlichen.

  • Hol ger
    Hol gerVor 7 Stunden

    Frauke Petry als Gesprächspartnerin erinnert mich an: Wurzelbehandlung beim Zahnarzt, Fingernägel - die über eine Tafel kratzen, in frische Hundescheiße treten, mit dem Gesicht zuerst in einer schlammigen Pfütze landen, Pulloverärmel - die beim Händewaschen runterrutschen und nass werden und die TK-Pizza im Ofen vergessen. Man stelle sich das alles innerhalb eines Tages vor und es wurde hier auf eine halbe Stunde editiert. Zu versuchen, das Scheitern der (ohnehin fragwürdigen) politischen Karriere mit dem vermeintlichen Hilfebedarf eines genesenen Mannes argumentativ wegzuwischen, zeigt sehr deutlich auf, wessen Geisteskind diese unsägliche Dame ist. Sie verfügt weder über Souveränität noch Format. Es brauchte keinen vermeintlich diffamierenden Schnitt des rbb - diese impertinente Person hat sich ganz allein demontiert. Ja, Frau Petry, die Zuschauenden konnten sich sehr gut ein Bild ihrer desaströsen Lage machen. Sie sind ein bedauernswerter Mensch. Das gesamte Team von „Chez Krömer“ hat nach der Nummer einen ausgiebigen Urlaub verdient.

  • Philipp Peterson
    Philipp PetersonVor 7 Stunden

    Ich als Zuschauer finde das die Frau Kepetry ähm Frauke Petry echt blöd rüberkommt. Aber ich hab das auch schon vor diesem Interview so gesehen! Bitte ladet doch mal Frau Weidel ein die kann das hier sicher noch toppen.

  • Daniel von Wartenberg
    Daniel von WartenbergVor 7 Stunden

    Was ist das für ein Vorname CHEZ? Ich finde nicht das Sie in irgendeiner Weise Gescheiter ist bei der AFD. Es hat vielleicht einfach nicht gepasst und dafür hat Sie sich gedacht, mache ich eine blaue Partei und Streite mich um die UR-Typische blaue Farbe die da heißt?

  • Daniel von Wartenberg

    Daniel von Wartenberg

    Vor 7 Stunden

    Man sollte sich auch derartige Treffen sparen, wenn eh eine Antisymphatie vorherrscht. Das bringt nämlich nix! Ich würde ein Interview mit Ihnen ablehnen!

  • HorstCaseHTC
    HorstCaseHTCVor 7 Stunden

    fünününnüün ^^..

  • Achim Schmidt
    Achim SchmidtVor 8 Stunden

    Ich kann mit ihrer Politik nichts anfangen. Ich verabscheue diese Frau sogar. Aber Mut hat sie. In Krömers Sendung zu kommen, um sich vorführen zu lassen.

  • Stephan Wiese
    Stephan WieseVor 8 Stunden

    Merkt denn diese Frau nicht wirklich, wie unangenhem sie ist und wie unwichtig das ist, was sie heute noch sagt? Unglaublich unangenehme Person, voller Selbst- und Fremdenhass. Petry: Über mich ist schon so viel Scheiße behauptet worden. Ich: Dann denke mal drüber nach, liebe Frau Petry, vielleicht hat das auch irgendwas mit ihnen selbst zu tun? Und immer wenn sie nicht weiter weiß wird sie persönlich, eeeeeekelhaft.

  • New Meta
    New MetaVor 8 Stunden

    Also bei aller Liebe, aber wie sinnlos ist diese Art der Diskussion bitte? Welchen Mehrwert hat diese Diskussion? Ich mag sie auch nicht, aber was bringt es jemanden nur demütigen zu wollen? Da erwarte ich um erlich zu sein mehr Größe.

  • Erwin Adam
    Erwin AdamVor 8 Stunden

    Zum Kotzen Herr Krömer. Unterste Schublade.

  • Johanna Künzel
    Johanna KünzelVor 8 Stunden

    Da hat ein Funke gefehlt und das Gespräch wäre eskaliert😂

  • Old World Order
    Old World OrderVor 8 Stunden

    Tja, spaetestens wenn man das hier so ansieht, WEISS man, warum die mit allem verkackt hat...

  • uni corn
    uni cornVor 9 Stunden

    unsympathischer kann ein Mensch nicht werden Frauke Petry: hold my beer

  • Papi Chulo
    Papi ChuloVor 9 Stunden

    Der chiefff nimmt jeden auseinander Weiter sooo 👍👍

  • Gehtdich Nichtsan
    Gehtdich NichtsanVor 9 Stunden

    bitte mal sahra wagenknecht als Gast! ich glaub die würde nicht vor ihm einknicken

  • Alica Hardt
    Alica HardtVor 9 Stunden

    Die petry wirkt authentischer als der typ

  • Alica Hardt

    Alica Hardt

    Vor 9 Stunden

    Ja genau 😄

  • G. G.

    G. G.

    Vor 9 Stunden

    Da muss man aber hardcore AfD Fan sein um so dermaßen wegzuhören und nicht auf ihre verräterische Körpersprache zu achten

  • Bernhard Diener
    Bernhard DienerVor 9 Stunden

    Wunderschön grauenhafte Folge. Krömer keine Lust und Petry versucht zwanghaft sympathisch zu wirken. Wer kam auf die beschissene und doch auch gute Idee sie einzuladen?

  • andreas S
    andreas SVor 10 Stunden

    Was ist aus dem Krömer geworden? Früher mal witzig, unterhaltsam und locker, heute verbohrt, verbittert, verkrampft, ignorant und realitätsfremd. Er läd allenernstes Menschen ein, die weit besseres zu tun haben und schnauzt diese an, beschimpft und beleidigt diese, dreht ihnen das Wort im Mund rum. Soll das seiner Ansicht witzig oder Journalismus sein? Wie kann ein Sender das erlauben?

  • Frau Beyer
    Frau BeyerVor 10 Stunden

    Mal nachgefragt: Glaubt der RBB mit dieser pöbelnden Sendung seinen Bildungsauftrag erfüllt zu haben? Oder hat so ein Landesfunkhaus etwa doch keinen solchen? Und wieviel Menschen daran beteiligt waren! "Tolles Qualitätsfernsehen". 😆

  • G. G.

    G. G.

    Vor 9 Stunden

    Einen Menschen dazu zu bringen sich auf offener Bühne selbst zu zerlegen ist eine hohe Kunst. Nach dem Gespräch ist jedem Zuschauer klar, dass diese Frau korrupt und unaufrichtig ist und ihre „Karriere“ auf Angstmacherei aufgebaut hat. Bildungsziel voll erfüllt. Schöne Grüße an die devote AfD Anhängerin

  • Happy and Free
    Happy and FreeVor 10 Stunden

    Ich verlange, dass er Alice Weidel holt!

  • G. G.
    G. G.Vor 10 Stunden

    Wir brauchen bessere Gäste! So isses

  • G. G.
    G. G.Vor 10 Stunden

    „Warum sind Sie (Frau Petri) überhaupt gekommen?“ „Ende Mai kommt mein Buch raus“ Scheitern live. Frau Petri zerlegt sich live. „Jede Partei braucht Geld“ schon klar. Der ‚Staatsfunk‘ ist schuld - logisch. Parteiwerbe-Clip und das eigene Baby in die Kamera halten. „Ich habe der Partei (AfD) geholfen in den Bundestag zu kommen (damit es im Bundestag Diskussionen geben kann - echt überzeugend. Was für eine jämmerliche Person

  • Frau Beyer
    Frau BeyerVor 10 Stunden

    Herr Krömer: Meiner Neibung nach IHRE SCHLECHTESTE SENDUNG! Das war keine Satire, weder Vorstellen eines interessanten Gastes noch informativ, kein geistreicher Schlagabtausch, gar nichts. Das war der primitive Versuch, eine vielseitige, geistreiche Frau niederzumachen und, wie ich hier in den Kommentaren lese, der Erfolg, primitiv unterhalten werden wollende Zuschauer zu belustigen. Ein vorhergehendes Gespräch mit einem anderen Gast fand ich gut. Aber dieses hier - unter aller Sau. Und das lag nicht an Frauke Petry!

  • Musik endlich verstehen
    Musik endlich verstehenVor 10 Stunden

    28:44 das ist Kunst! Wie sie da steht und einem längst nicht mehr vorhandenem Publikum zunickt, parteilos, wie eine ausgebrannte Silhouette ihrer Selbst, die das eiskalte Meer ausgespuckt hat. Eben ritt sie noch auf der Welle von blindem Hass und infantilen Allmachtsphantasien...und nun hört man die Abspannmusik, die so fröhlich zum Schlussakkord hinleitet... so als würde sie sich noch über das Elend dieser Figur lustig machen. Ihr einstudierter Abgang von erhobenem Haupt und die hochhackigen Schuhe können nicht darüber hinwegtäuschen, wie sehr sie versucht ihre Kleingeistigkeit zu kompensieren. Ein Schutzmechanismus der Psyche. Lebe wohl, oh Schatten

  • B.B.97
    B.B.97Vor 10 Stunden

    Mal ehrlich, wer interessiert sich noch für diese Frau? xD

  • Guewa The Clairvoyant
    Guewa The ClairvoyantVor 10 Stunden

    Schön langsam löst sich die AFD auf. Was wird am Ende bleiben ? Na hoffentlich nichts! Bis auf einige versprengte Gestrige und eine Menge in die Irre geführter Mitläufer überzeugte Rechte , die nach dem Ende dieser Partei übrigens NIE dabei waren. Ja die Geschichte wiederholt sich immer wieder, aber leider leräunen wir nie daraus. Auch wenn Krömer hier offensichtlich absichtlich überzieht, um den Irrweg dieser Partei aufzuzeigen , so ist das eben bei Satire-Formaten. Die Holzhammer-Methode ist hier gerade richtig. Bei Corona werden leider auch erst die ignorantesten kapieren, wenn jeder einen in der Familie kennt der an dieser Krankheit unter Umständen Qualvoll verstorben ist. Tut mir Nicht leid, aber das muss immer wieder ins Gedächtnis jener gerufen werden für die 🦠nicht existiert.

  • Guewa The Clairvoyant
    Guewa The ClairvoyantVor 10 Stunden

    Schön langsam löst sich die AFD auf. Was wird am Ende bleiben ? Na hoffentlich nichts! Bis auf einige versprengte Gestrige und eine Menge in die Irre geführter Mitläufer überzeugte Rechte , die nach dem Ende dieser Partei übrigens NIE dabei waren. Ja die Geschichte wiederholt sich immer wieder, aber leider leräunen wir nie daraus. Auch wenn Krömer hier offensichtlich absichtlich überzieht, um den Irrweg dieser Partei aufzuzeigen , so ist das eben bei Satire-Formaten. Die Holzhammer-Methode ist hier gerade richtig. Bei Corona werden leider auch erst die ignorantesten kapieren, wenn jeder einen in der Familie kennt der an dieser Krankheit unter Umständen Qualvoll verstorben ist. Tut mir Nicht leid, aber das muss immer wieder ins Gedächtnis jener gerufen werden für die 🦠nicht existiert.

  • Za 90
    Za 90Vor 10 Stunden

    Einfach nur Klasse wie Krömer mit jeder Frage und Aussage seine Finger in die Wunde legt. Ich empfinde kein Mitleid sondern nur Schadenfreude für die Dame.

  • dutoiu hour
    dutoiu hourVor 10 Stunden

    DAS ENDE WAR SOO LEGENDÄR HAHAHHA

  • Lisbeth Komann
    Lisbeth KomannVor 11 Stunden

    Der Krömer ist nicht klug.

  • dutoiu hour

    dutoiu hour

    Vor 10 Stunden

    Fragen zu beantworten.

  • Lisbeth Komann
    Lisbeth KomannVor 11 Stunden

    Der unkluge Krömer und die Akademikerin. Hier merkt man dass Welten aufeinander treffen.

  • Insta Zeki_1804
    Insta Zeki_1804Vor 11 Stunden

    Haha besser wie jedes Rap-Battle

  • Andreas Potthoff
    Andreas PotthoffVor 11 Stunden

    Hätte es schöner gefunden die gute Frau wegen ihrer Politischen Einstellung schlecht aussehen zu lassen. Aber Beruflichen Misserfolg zu nehmen um die Petry runter zu machen fand ich jetzt nicht so genial als Aufhänger der Folge. Wie viele scheitern mit dem was sie tun ,stehen auf und machen was neues. Sind das alles gescheiterte Versager? Da hätte man einen besseren Ansatz finden können seine Abscheu kunt zu tun. Ziemlich flach, hätte man mehr raus machen müssen

  • Duke Miko
    Duke MikoVor 11 Stunden

    Krömi du Wurst

  • Adam Ädämski HNX
    Adam Ädämski HNXVor 11 Stunden

    Ich bin entsetzt, wie diese Sendung ablief... Wurde das produziert, um Interaktion oder einen Shitstorm für mehr Publicity auszulösen? Ich bin kein Freund von Frauke Petri aber ich empfand Krömer als unfair... ständige Unterbrechungen und Provokationen waren vorherrschend in dieser Ausgabe. Wollte es zunächst teilen, werde mich aber zurückhalten.

  • Gabriel-Louis
    Gabriel-LouisVor 11 Stunden

    Gordon Ramsay würde sagen: ,,You're in denial!" 👌🏻

  • Jonlon83
    Jonlon83Vor 11 Stunden

    Meine Güte, ist die unangenehm. Rein von der Art und Weise. Selbst wenn man nichts über ihren Hintergrund wüsste.

  • forsha
    forshaVor 12 Stunden

    Krömer hatte glaub ich noch nie so wenig Bock und auch zugleich Lust jemand unterzukriegen in einem Zug

  • Gesellschaft Des Spiegels
    Gesellschaft Des SpiegelsVor 12 Stunden

    Es ist utopisch peinlich dieser Rassistischen Hetzerin zuzusehen wie sie sich einfach selbst zerstört. Rhetorisch ist auf absoluten Kindergarten Niveau. Und man sieht anhand von Gestik und Mimik auch erkennen dass sie öfter mal gelogen hat. Ist aber auch kein Wunder bei Naziköpfen.

  • Martin Javinez
    Martin JavinezVor 12 Stunden

    Egal wer der Gast ist, man sollte seine Gäste mal ausreden lassen. Das geht mir so auf den Sack beim Krömer.

  • Max von Hein
    Max von HeinVor 12 Stunden

    Nach dem er die Steinbach brutal gef**** hatte, hatte ich noch gedacht, es handele sich um einen einmaligen Ausrutscher. Jeder hat mal einen sehr schlechten Tag. Aber jetzt dasselbe mit der Petry? Ganz offenbar steckt hinter dem Wahnsinn Methode. So ein feiger Hund! Warum knöpft er sich nicht einmal einen von den Kerlen der AFD vor und geht dann ganz genauso gegen sie vor wie gegen die beiden Frauen? Beantwortet Euch die Frage bitte selber ... In diesem Moment hat der Mann jedenfalls einen Fan verloren (und meine Achtung). Abo aufgelöst.

  • wüsstest du gerne oder?
    wüsstest du gerne oder?Vor 12 Stunden

    Genau links neutral.

  • 2 be bob
    2 be bobVor 12 Stunden

    Na da merkt man mal klar, dass der Kurt die nicht mag. 😁 Ist aber auch echt eine, die man nicht so wirklich um sich haben will...

  • Martin Friedrich
    Martin FriedrichVor 12 Stunden

    Dieser Krömer geht garnicht. Er ist nichtmal lustig. Warum bekommt dieser demokratieschädliche populistische Typ eigentlich so eine bühne?

  • G. G.

    G. G.

    Vor 10 Stunden

    Weil er dafür sorgt dass sich diese Petri selbst zerlegt

  • TheYoustartv
    TheYoustartvVor 12 Stunden

    Das unangenehmste an dieser Folge: Die dummen Kommentare von Freunden der Radikalen...

  • Dr. Kakao
    Dr. KakaoVor 12 Stunden

    Ist ja ok die Frau Kepetry öffentlich vorzuführen. Aber der Herr Krömer könnte ja auch einmal jemanden ausreden lassen--sie hatte ja nicht mal die Chance die ihr gestellten Fragen zu beantworten.

  • G. G.

    G. G.

    Vor 10 Stunden

    Einfach noch mal abspielen: Frau Petri unterbricht ihn fortwährend und fällt ihm mit kreischiger Aufgeregtheit ins Wort. So wird ein Schuh draus.

  • demEvilwayz
    demEvilwayzVor 12 Stunden

    Oh AfD Politiker da geht's natürlich wieder richtig ran was? Wow so mutig... Gähn

  • El Leo
    El LeoVor 12 Stunden

    Stellt ihm bitte den Spahn hin!

  • Maximilian A. Birkner
    Maximilian A. BirknerVor 12 Stunden

    beste Zerstörung. Top!

  • El Leo
    El LeoVor 12 Stunden

    God Save the Krömer 🙌🏽

  • JRO
    JROVor 12 Stunden

    Alter, wie unangenehm kann ein Mensch sein?! Danke Mama, danke Papa, dass ihr keine rassistischen Arschlöcher seid!

  • Martin Luetjens
    Martin LuetjensVor 12 Stunden

    Langweilig

  • Nightdriver82
    Nightdriver82Vor 13 Stunden

    Also das war nach langem mal wieder eine richtig gute Folge! ZWAR finde ich Frauke Petry weder unsympathisch, noch hat sie sich schlecht geschlagen. Dennoch weiß man natürlich inzwischen (auch als Gast), dass es sich bei Chez Krömer nicht um ein "objektives" Interview-Format handelt. Er hat ganz klare Freund- und Feindbilder und die lebt er aus, wie er will! Die Sendung ist halt schwer zu "greifen". Eine Freundin war z.B. sehr irritiert über die broternste "Depressions-Folge" mit Torsten Sträter.. Man darf die Sendung glaub ich weder als Interviewformat, noch als Comedy verstehen. Es ist Kurt's Villa Kunterbunt und er macht sich halt die Welt, wie sie ihm gefällt ;)

  • Wolf
    WolfVor 13 Stunden

    Ich feier es...abissle respekt das man sich traut zu Krömer zu kommen :D

  • Solaris 1310
    Solaris 1310Vor 13 Stunden

    Krömer ist ein typisches Produkt des Staatsfernsehens. Bildungsversager, intellektuell Schmalspurig dafür aber bestens durch die Ideologische Schablone gepresst. Also ein reines Propaganda Trommel-Äffchen!

  • Ble Strik
    Ble StrikVor 13 Stunden

    Krömer ist schon rhetorisch ein Genie.

Nächster